[Review] Bluebrixx Pirateninsel mit Floß

Walter T Kurtz
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 31
Registriert: vor 3 Jahre

[Review] Bluebrixx Pirateninsel mit Floß

Beitrag von Walter T Kurtz »

Nach einer etwas längeren Pause hatte ich mal wieder Bock ein wenig mit Klemmbausteine zu bauen. Mein Interesse galt dem Piratenthema, da von Bluebrixx einige, wie ich finde interessante Modelle auf dem Markt sind und meine Aufmerksamkeit erhalten haben.
In diesem Fall ist es die „Kleine Pirateninsel mit Floß“ (Nr. 105129) die ich etwas günstiger bei Kleinanzeigen ergattern konnte.
Nach öffnen der Formschönen minimalistisch gehaltenen typischen Box erwartet einen ein kleiner Haufen Beutel nicht sortierter Steine. Was ganz klar ein typisches Bluebrixx Merkmal ist und mich jedes Mal etwas stört, jedoch der für mich bessere Preis und die positive Steinqualität dies ausgleichen.
Nach einer groben Sortierung konnte der Bauspaß losgehen und dauerte mit Unterbrechungen und medialen Ablenkungen so ca. 3 Stunden. :D
Wie schon erwähnt ist für mich die Steinqualität und Klemmkraft top in Ordnung und es waren keine Fehlgüsse oder kaputte Steine vorhanden.
Das Design der Insel hat mir besonders gut gefallen. Die des Floßes an sich auch, jedoch mit Abstrichen. Für mein Befinden ist die Proportion des Floßes zur Insel bzw. zur Höhe der Palme ungünstig und beides nebeneinander gestellt sieht etwas komisch aus im Größenverhältnis.
Da hätte die Palme ruhig noch ein oder zwei Teile Höher sein können. Des Weiteren sind die Enden der Holzstämme des Floßes nur von einer Seite abgeschlossen und glatt, was Designtechnisch für mich auch etwas nach Sparflamme aussieht, aber selbst nachgebessert werden kann.
Im Endeffekt nichts Dramatisches. Der Maßt mit Krähennest und Segel ist drehbar und die Segelfetzen können auch in individuelle Stellungen gebracht werden, wie es den jeweiligen Wünschen entspricht.
Ich denke mit ein paar passenden Figuren und den schon vorhandenen und noch kommenden Erweiterungssets steht dem Spielspaß nichts im Wege und man kann jede Menge Freibeuterabenteuer nachspielen. Von mir eine klare Kaufempfehlung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Reviews“

Werbung