Mould King 17002 - Liebherr 11200

katze 66
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 245
Registriert: vor 3 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von katze 66 »

Der Kran steht. Optisch - ein Muss, praktisch - eher nicht. Ausschub Kranarm, - Katastrophe, drehen- mehr schlecht als recht usw.
<zweiter Motor zum drehen - gut machbar, mal sehen, Ausschübe -??????, was dann alles noch machbar ist. Und vorallem, was das dann alles kostet.
Fazit, nochmal nicht. Dann eher gebe ich mehr aus und kaufe was dann auch funktioniert.

Son Of A Gun
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 129
Registriert: vor 3 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Son Of A Gun »

Meiner läuft einwandfrei wie der im Video von Peteria. Hier im Thread gibt's genügend Tipps damit der Liebherr problemlos funktioniert - auch ohne weiteren finanziellen Aufwand. :rock:

Benutzeravatar
Kris99
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 482
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Kris99 »

So hab meinen soeben fertig gebaut. Ein wahnsinniges Monster 😁😁 Muss sagen bei mir läuft alles einwandfrei. Hab lediglich das Seil für den Kranauszug gegen Originalseil von Lego getauscht. Ein paar kleine Schönheitsfehler ausgebügelt (die losen Gegengewichte ham mich gestört 😀) ansonsten vollständig nach Anleitung (auch den Seilzug) und alles läuft einwandfrei 😎😎 Das Ding ist echt fast größer als meine Frau 😂😂

Christian-lgh
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 3
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Christian-lgh »

Hallo nette Foren Gemeinschaft.
Ich bin neu in dem Forum und habe ein Problem.
Ich habe mir den Kran 17002 von Mould King im Internet gekauft.
Was leider nicht mitgeliefert wurde, ist die Bauanleitung.
Ich habe schon mehrmals versucht den Verkäufer zu erreiche,
dieser Antwortet mir aber leider nicht.
Das Paket will ich aber auch nicht zurück schicken, da es aus dem Ausland kam.
Jetzt meine Frage, Bitte, würde mir eventuell Jemand seine Bedienungsanleitung leihweise
zur Verfügung stellen?
Ich würde selbstverständlich die Portokosten übernehmen und nach Fertigstellung die Anleitung umgehend zurück senden.
VG. Christian

ThisGuru
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Beiträge: 5125
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von ThisGuru »

@Christian-lgh Die Bauanleitung von diesem Set gibt es auch digital als PDF:
Die Vonovia unter den Klemmbausteinsammlern.

Christian-lgh
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 3
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Christian-lgh »

Hallo ThisGuru,

vielen Dank für den Link, dann kann ich endlich loslegen.

Christian-lgh
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 3
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Christian-lgh »

Hallo ThisGuru,

wo findet man die Bauanleitung im Internet?
Ich hatte auch schon gesucht, aber nichts gefunden.

Duke711
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 36
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Duke711 »

So schaut meine Lösung mit dem Drehgestell aus:
20240206_190052.jpg
20240206_190024.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Duke711
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 36
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Duke711 »

Son Of A Gun hat geschrieben: vor 2 Jahre Meiner läuft einwandfrei wie der im Video von Peteria. Hier im Thread gibt's genügend Tipps damit der Liebherr problemlos funktioniert - auch ohne weiteren finanziellen Aufwand. :rock:
Naja nicht ganz. Das Problem mit dem Teleskoparm ist hausgemacht:

--------------
Zitat: "- Der Seilzug, um den Arm komplett auszufahren, ist keine glückliche Lösung. Entweder wird er nicht gleichmäßig ausgefahren, oder er muss beim Einfahren die letzte Strecke manuell geschoben werden. Den Strick so anzubringen, dass es überhaupt klappt ist ganz schön tricky (muss sehr straff sein, dicke Finger, wenig Platz..). Er hat aber leider trotzdem zu großes Spiel die Dehnung betreffend. Und das wird mit der Zeit auch schlimmer."
----------------

Da helfen auch nicht die Tipps der angeblichen 0,8 mm Nylon Schnurr. Denn die beiliegt ist eine 0,8 mm Nylon Schnurr und nicht dehnbarer als die anderen Nylon Schnurr die man irgendwo kaufen kann. Die Schnurr wird nämlich gar nicht richtig geführt und müsste eigentlich einen eigenen Kanal mit einigen Rollen haben. So wie die Konstruktion ist verhakt sich die Schnurr und braucht sehr viel Kraft, was für eine 0,8 Nylon Schnurr einfach zu viel ist, da sich die Schnurr zuviel dehnt und so der obere Teleskoarm, wie bereits geschildert, ersten nicht gleichmäßig läuft, sondern immer in ruckartigen Schüben, wenn die Schnurr stark gespannt wird. Synchron läuft er ebenfalls nicht und fährt nicht ganz in der Ausgangsposition zurück und bleibt leicht ausgefahren, wenn der Arm nicht angewinkelt ist bzw. nicht belastet wird. Auch so kann ich mir nicht vorstellen das so oft mit der Schnurr funktionieren wird und irgendwann mal die Schnurr aufgeben wird.

Benutzeravatar
Kris99
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 482
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Kris99 »

@Duke711 ich kann tatsächlich sagen, dass meiner fehlerfrei läuft. Ich hab die Lego-Schnur genommen die auch im 42009 benutzt wird. Da ist nix mit Dehnung und das ist das entscheidende. Man braucht da ne Grundspannung drauf, sonst hakt er iwann. Angelschnur ist auch ne Möglichkeit. Aber wie gesagt bei mir gibt's kein Haken und ungleichmäßiges Ausfahren. Da macht er was er soll. 😀

CowboyJoe
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 245
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von CowboyJoe »

Ich hatte das Problem auch mit dem ruckeligen Ausfahren, als ich die beigelegte Schnur verwendet habe. Diese dehnt sich, bis die Haftreibung überwunden wird. Dann schnellt der Turm hoch, das Seil zieht sich wieder zusammen, der Turm kommt zum Stillstand und die Haftreibung setzt wieder ein. Dann geht das Spiel wieder von vorne los.
Ich habe eine chinesische Kopie von Dyneema eingesetzt. Das ist Schnur, die professionelle Drachenpiloten einsetzen. Diese Schnur ist geflochten und hält enorme Spannungen aus, ohne zu reissen oder zu dehnen. Man braucht dafür eine spezielle Schere, um sie zu schneiden.
Die Angabe, dass Angelschnur eingesetzt wird, reicht nicht. Da gibts geflochtene und gezogene und noch mehr. Bin kein Angler. Aber einige Angelschnüre dehnen sich, andere nicht. Gerade Nylon, das häufig als Angelschnur eingesetzt wird ist ungeeignet, da es sich stark dehnt. Für Robotik und hier auch Lego sollte man nicht dehnende, nicht verdrillende, geflochtene Angelschnur, oder eben obige Drachenschnur nehmen. Das hilft auch z.B. bei Kränen, bei denen sich dauernd die Kranhaken drehen ...

Benutzeravatar
o_l_a_f
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 3467
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von o_l_a_f »

@CowboyJoe hört sich spannend an, hast Du eine Bezugsquelle für die Schnur?
Wie ist der Biegeradius?
Ordnung ist wohl die feigste Art dem Chaos zu begegnen. :D

Duke711
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 36
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Duke711 »

@CowboyJoe

Danke, genau was ich meinte, eine einfache Nylon 0,8 mm Schnurr reicht nicht, davon habe ich einige da und die sind nicht besser als die von Mouldking.

Bezüglich besserer Schnurrführung gibt es hier noch eine gute Idee, denn die orginale Schnurrführung ist nicht gut und verhakt sich:


CowboyJoe
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 245
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von CowboyJoe »

Ich hab sie bei ali bestellt. Das Angebot gibts aber nicht mehr.
Beschreibung ist:

Original JOF Angelschnur Super Starke 500M 300M 100M X12 X9 PE Geflochtene Angel Linien Hohe Festigkeit 12/9 stränge
X12 Grey, 100M 1.0

Die Schnur hat 12 Strands (X12). Die Strands selbst haben 9.
Aber ich bin reingefallen. 1.0 bezeichnet nicht die Dicke der Schnur. Ich wollte 1.0 mm, aber die Schnur ist nur 0,16mm dünn. Hier muss man drauf achten, dass man die Nummer nicht mit Durchmesser verwechselt! Es gibt in den Angeboten meist eine Tabelle, aus der man das rauslesen kann. Die Angabe zum Biegeradius finde ich nicht mehr, war aber für mich ok. Wickeln der Schnur um eine Technik-Achse würde ich jedoch nicht machen. Wickeln um einen draufgezogenen Roundbrick geht aber.

Aber aufgepasst:
1. Wenn die Schnur zu dünn ist, schneidet sie sich ins Plastik. Lieber etwas dicker wählen.
2. Man kann die Schnur NICHT mit einer Schere schneiden. Das fasert aus und wird unschön. Ich habe eine spezielle gehärtete Kohlefaserschere dafür. Mit der geht es dann.
3. richtigen Durchmesser im Angebot wählen.

Die Schnur ist teuer im Verhältnis zu dem, was man nachher in der Hand hält. Testet man die Schnur wundert man sich aber, dass die so extrem stabil ist bei dem Durchmesser. :shock:
Würde ich nochmal bestellen, würde ich eine leicht dickere Schnur bestellen. Auf der anderen Seite trägt sie 13kg laut Angabe und soviel werde ich nie an meinen Kran hängen.

Duke711
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 36
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Duke711 »


CowboyJoe
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 245
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von CowboyJoe »

Na Dacron würde ich jetzt gerade NICHT verbauen, da es für seine Dehnung bekannt ist. Und die ist ja genau der Grund für die Problematik im Kran.
Der Händler schreibt auf der Seite auch:
"Die Schnur ist besonders gut für Einleiner geeignet."
Klar. Bei Einleinern ist die Dehnung egal.

"Profis verwenden jedoch gerade im Lenkdrachenbereich professionelle Drachenschnüre aus Dyneema, die Sie ebenso in meinem Shop finden."
Bei Lenkdrachen willst du ja gerade keine Dehnung, damit der Drache sauber reagiert und du nicht noch n Meter Schnur zusätzlich bewegen musst.

Hier gibts einen Vergleich:
https://bogenundpfeile.de/spezielle-mat ... nmaterial/

Bei dem Meter, den man in dem Kran verbaut sollte das kaum einen Unterschied machen, aber wenn man das Seil für das Hauptseil eines Krans nimmt und dort dann mal 20-30m auftrommelt macht sich das bemerkbar.

Turbo61
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 87
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Turbo61 »

Ich kann mich nur @Kris99 anschließen!
LEGO Schnur vom Seilbagger für den Teleskoparm, sauber verlegen und alles funktioniert einwandfrei!
Natürlich kannst du auch jede x-beliebige Schnur verwenden, aber sie darf sich halt nicht dehnen!
Die 0,8mm Nylonschnur habe ich nur beim Kranhaken genommen. Da ist es egal wenn sie sich etwas dehnt!

Benutzeravatar
Kris99
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 482
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Kris99 »

@CowboyJoe danke für den kurzen interessanten Einblick!

Duke711
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 36
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Duke711 »

@Kris99

Also die 1,2 mm Lego Schnurr, habe ich leider überlesen. Hätte man gerne vorher rot als Tipp markieren können. Naja es lasse ich es so. Wenn Du beim 17008 die Schnürre austauscht, dannn markiere das bitte ganz deutlich in Rot, wäre ja ägerlich wenn man gute Tipps überliest.

Um wieviel Panele fährt dein oberer Arm aus, wenn der untere bei 4,5 Panele steht?

W140420
Nánjué (男爵) - Baron
Nánjué (男爵) - Baron
Beiträge: 1307
Registriert: vor 6 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von W140420 »

@Duke711

Du weißt schon das Kriss99 das freiwillig geschrieben hat als gefallen und das Forum für uns alle Kostenlos ist ?

Benutzeravatar
Kris99
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 482
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Kris99 »

@Duke711 ich kanns dir nicht genau sagen, wieviele Panele es sind, da ich den Kran nicht mehr habe, ich geb das alles ab nach dem Bau :) Auf nem Foto kann ich 4,5 Liftarme unten zählen (die ja versetzt zu den Panelen angebracht sind) wenn dir das weiterhilft ;)

Beim 17008 lass ich die Schnüre erstmal so und schau was man mit Nachspannen machen kann, da es doch ne ganz schöne Länge ist :)

Son Of A Gun
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 129
Registriert: vor 3 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Son Of A Gun »

@Duke711

Die PandaHall 0,8mm Schnur (Amazon), die bereits früher hier im Thread erwähnt wurde, ist über jeden Zweifel erhaben. Benutze ich seitdem nur noch.
Probiere sie aus und du wirst zurückrudern mit deiner Pauschalisierung.

Wo ich gerade deine Bilder vom Drehgestell sehe: Für die Rotation des Oberkrans habe ich bei diesem Set damals damit begonnen beim Schneckenantrieb die halben Achsstopper vor und hinter der Schnecke wegzulassen. Mit dem Ergebnis, das die schwimmend gelagerte Antriebsschnecke den Trägheitsmoment beim Einsetzen der Rotation minimiert. Der gewichtige Oberkran knackte ab da dann nicht mehr wenn die Drehung einsetzte.
Das Weglassen der halben Achsstopper habe ich bei späteren Sets wiederholt und einwandfreie Resultate erhalten. Materialschonender und der zeitliche Versatz durch die auf der Kreuzachse schwimmende Antriebsschnecke ist marginal und absolut nicht der Rede wert. Baue ich nur noch so.

CowboyJoe
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 245
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von CowboyJoe »

Hier noch ein interessantes Dokument zu Kranseilen:
https://ropetechnology.com/downloads/br ... seilen.pdf
Kranseile sind komplizierter, als sie auf den ersten Blick erscheinen. :wtf:

Ich hatte immer das Problem, dass sich die Hakenflasche meines Krans verdreht hat. :crazy: Nach der Lektüre verdreht sich mein Kranseil nun nicht mehr und der Haken auch nicht. :D

Duke711
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 36
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Duke711 »

Son Of A Gun hat geschrieben: vor 1 Woche @Duke711

Die PandaHall 0,8mm Schnur (Amazon), die bereits früher hier im Thread erwähnt wurde, ist über jeden Zweifel erhaben. Benutze ich seitdem nur noch.
Probiere sie aus und du wirst zurückrudern mit deiner Pauschalisierung.

Ist ebenfalls eine Nylon Schnur. Ohne mal ein Video zu zeigen, kann man übrigens viel behaupten. Dir Schnur ist mittlerweile ausgetauscht, PES 12 fach geflochten, deutlich besser als die PandaHall 0,8mm Nylonschnur (Elastizität PES vs Nylon) aber vollkommen rund läuft es trotzdem nicht. Das einzige was die Schnur ändert ist dass die ruckhaften Schübe minimiert werden. Geholfen hat letztendlich nur eine andere und bessere Schnurführung.

Benutzeravatar
Kris99
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 482
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Mould King 17002 - Liebherr 11200

Beitrag von Kris99 »

@Duke711

Wie bei mir auch schon, @Son Of A Gun gibt dir einen Tipp auf deine Problemstellung, um dir zu helfen (Sinn eines Forums) da wundern mich manche Antworten von dir schon iwie (es sei denn, ich versteh sie nur falsch 😉)...

Zurück zu „Mould King“

Werbung