Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

ThisGuru
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Beiträge: 5125
Registriert: vor 5 Jahre

Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von ThisGuru »

Als hätte Jie-Star das Ideas Review von vorgestern geahnt ;)
Nebenbei bemerkt gleich der zweite botanische Garten von Jie-Star innerhalb kurzer Zeit.

Marke: Jie-Star
Setnummer: JJ9044
Setname: Neoclassical Botanical Garden
Teile: 2231
Status: Erschienen
Sonstiges: Enthält 12 Leuchtsteine; Basiert auf dieser Ideas-Einreichung von Goannas89 (im Review angenommen)
JJ9044a.jpg
JJ9044b.jpg
JJ9044c.jpg
JJ9044d.jpg
JJ9044e.jpg
JJ9044f.jpg
JJ9044g.jpg
JJ9044h.jpg
JJ9044i.jpg
JJ9044j.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Vonovia unter den Klemmbausteinsammlern.

dearcaro
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 1
Registriert: vor 2 Monate

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von dearcaro »

Ja, das hab ich mir auch gedacht. Das Modell gibt's ja schon in der minibrick Version Seit einiger Zeit (Dino Museum) und nun auch in gross. Ich finds ja wirklich sehr schön, aber hier braucht man dringend gute Qualität weil wenn die Scheiben milchig sind, sieht es nicht gut aus. Holt sich irgendjemand das Set?...

winnie-kiel
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 65
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von winnie-kiel »

Moin!

Ich habe mir das Set am 5.1. bestellt (59 US$), nachdem ich auf die beiden "Ideas"-Sieger-Modulars aufmerksam geworden bin und das Jiestar-Set plötzlich bei meinem Lieblingshändler aufploppte - (das kennst du doch?) - Die China-Variante ist ein wenig ggü. dem Ideas-Entwurf abgeändert, wie man leicht erkennt. Auf die Scheiben bin ich auch gespannt, diese sind in diesem Fall anscheinend getönt und nicht wie im Entwurf "trans-clear" (farblos). Jedenfalls scheint mir dieses Modular ein ganz schön großes Teil zu sein. Auf die "Umsetzung" (wahrscheinlich eher eine Verschlimmbesserung) durch den Dänen müssen wir noch ein wenig warten. Mich wundert jedenfalls jedesmal die Geschwindigkeit, mit der die Cinesen Ideas-Entwürfe umsetzen. Hier hatte der Däne noch nicht einmal sein endgültiges Set vorgestellt, da ist Jiestar (und auch Zhegao mit dem Dino-Museum) bereits draußen.

Ich warte nur noch auf die zweite Ideas-Umsetzung mit dem modernen "Cullen-Haus". Das gefällt mir optisch auch sehr gut vom modernen Stil her, dürfte aber auch nicht allzu schwer zu erstellen sein. Warten wir's mal ab.

Micha.

ThisGuru
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Beiträge: 5125
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von ThisGuru »

@winnie-kiel Da wird kein Zusammenhang zwischen der Lego-Entscheidung und den beiden Veröffentlichungen aus China bestehen.
Jie-Star setzt regelmäßig beliebte Ideas-Einreichungen um, und diesmal halt zufälligerweise zeitgleich mit der Ankündigung von Lego. Das Set ging ja am Tag nach der Lego-Ankündigung in den Verkauf. Da wird schon geraume Zeit vorher daran gearbeitet worden sein.
Und ein erstes Bild von Zhe Gaos Dinosauriermuseum gab es ja schon von der Toy & Edu im Oktober.
Die Vonovia unter den Klemmbausteinsammlern.

winnie-kiel
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 65
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von winnie-kiel »

Natürlich besteht kein Zusammenhang zwischen der Entscheidung der Ideas-Redaktion und diesem Jiestar-Set.
Natürlich haben sich die Jiestar-Leute beim eingereichten Wettberbsvorschlag "bedient", genauso wie die Kollegen bei Zhegao/Qunlong. Auf der Ideas-Seite stehen die Einreichungen ja lange genug monatelang frei einsehbar im Netz herum.
Daß sich die Chinesen laufend hier "Anregungen" holen, ist doch sonnenklar. Inwieweit der Designer (hier: die Desigerin) jedes Mal bei der Vermarktung in die Röhre guckt, steht auf einem anderen Blatt. Was mich nur jedesmal jubeln läßt, ist wie schnell unsere Freunde in Fernost die Sets umsetzen können. Wie lange wird der Däne brauchen, bis er aus dem Wettbewerbsvorschlag ein Sparmodell zum Mondpreis für den Markt kreiert hat?

Der andere genannte Jiestar-"Botanical", der oben erwähnt wurde, erinnert mich nun doch auch ein bißchen an LEGØs "Friends"-Variante (41757), die der HdS heute mit dem alten B.G. von Mouldking verglichen hat.

Micha.

Benutzeravatar
beOS
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 218
Registriert: vor 3 Jahre

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von beOS »

winnie-kiel hat geschrieben: vor 1 MonatWas mich nur jedesmal jubeln läßt, ist wie schnell unsere Freunde in Fernost die Sets umsetzen können. Wie lange wird der Däne brauchen, bis er aus dem Wettbewerbsvorschlag ein Sparmodell zum Mondpreis für den Markt kreiert hat?
Das hängt mit den Strukturen zusammen. Zunächst einmal reicht es den chinesischen Herstellern, wenn die Produkte „ab Werk“ verfügbar sind – wenn also die ersten Sets verpackt sind, können sie ausgeliefert werden. Lego hingegen hat weltweit identische Verkaufsstarttermine. Die Ware muss also hinreichend vorproduziert und über den Globus verteilt werden, bevor das erste Set in den Verkauf geht.

Hinzu kommt die Zahl der Fabriken. Lego wird nicht in jedem Werk alles herstellen und Spezialisierungen haben (so hatten früher die CMF nur „Made in China“ auf der Tüte stehen), gerade bei speziellen Formteilen in relativ geringen Stückzahlen. Das ist also eine ganz andere Logistik als „alles aus derselben Fabrik“. Ich arbeite selbst in einem Produktionsbetrieb, und wir stellen auch Ware für einen anderen Standort her. Bevor diese zum Kunden geht, wird diese immer erst zu dem anderen Standort überstellt (das ist logistisch notwendig). Den Kunden kommunizierte Verfügbarkeitstermine haben immer auch einen Puffer drin, weil ich zwar über Wochen im Voraus taggenau die Fertigstellung bei uns am Standort benennen kann, aber die Überstellungen nicht durch mich koordiniert werden und darüber hinaus von einem externen Dienstleister erfolgen, mit dem wir aufgrund stark schwankender Volumina keine festen Abholtermine im Voraus festlegen können. Da vergeht ganz schnell mal eine Woche bis zur Überstellung, in Extremfällen (eilt dann nicht) auch schon mal einen ganzen Monat.

Außerdem hat Lego eine Vielzahl an Sets in die Produktionslinien zu integrieren, da sind dann auch notwendige Optimierungen wie gleichzeitige Produktion von Sets mit ähnlichen Steinen erforderlich. Daraus entsteht zwangsläufig ein größerer Vorlauf. Gleiches gilt auch für Bluebrixx, die aufgrund verschiedener Teilelieferanten und extra für sie bei Drittfirmen hergestellter Stein-Farbkombinationen auch einen längeren Vorlauf haben als Firmen wie Jie-Star, die alles inhouse fertigen können.

Nicht zuletzt ist die Übernahme „fertiger Designs“, vielleicht sogar mit bereits vorhandener Teileliste und Anleitung natürlich auch wesentlich einfacher, als selbst zu designen und diese Designs vor Produktionsbeginn auf ihre Tauglichkeit und Richtigkeit zu überprüfen. Ein Jahr Vorlauf bei Lego (Cobi, Bluebrixx, Kiddicraft) finde ich durchaus realistisch — gerade auch, wenn vielleicht auch noch Gussformen für neuartige Teile notwendig sind. Firmen mit freien Produktionskapazitäten können bei fertigen Teilelisten und ohne neue Gussformen und vorhandenen Farben natürlich auch innerhalb von zwei Monaten ab Werk lieferfähig sein, wie es bei den kopierten Sets mitunter der Fall ist.

———

Ansonsten stört mich bei diesem Set mal wieder der intensive Pearl Gold-Einsatz. Das passt für mich nicht. Mal sehen, was Lego tatsächlich aus der Idee eines Botanischen Gartens für die erwachsene Zielgruppe machen wird. Und mit welchen Entwürfen die anderen Hersteller um die Ecke kommen werden.

winnie-kiel
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 65
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von winnie-kiel »

Moin!
Das besagte Set ist heute eingetroffen, Laufzeit 14 Tage. Obwohl das Set "nur" 2231 Teile hat, war der Karton außergewöhnlich groß. Das lag mit daran, daß die großen Scheibenelemente allesamt einzeln verpackt waren. Da macht nun Jiestar das Gleiche wie Mouldking. Sehr löblich Die Scheiben sind allesamt klar, getönt wie vermutet sind die Teile also nicht. Neben Weiß ist sehr viel Pearl-Gold enthalten, die Fliesendeko sieht auch sehr gut aus.
Die Anleitung ist etwas kleiner als DIN/A-4, Klebebindung im Querformat, gut 1 cm dick, 197 Seiten, 11 Bauabschnitte, 290 Bauschritte.
Es sind außerdem 12 (!) Leuchtsteine (runde 2x2-Bricks) enthalten.

> Mal sehen, was Lego tatsächlich aus der Idee eines Botanischen Gartens für die erwachsene Zielgruppe machen wird.

Das kann ich dir jetzt schon prophezeien: Das wird ein kleingespartes 250-EUR-Set mit weniger als 2000 Teilen und ohne die Beleuchtung!
Aber hallo!

Micha.

Benutzeravatar
beOS
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 218
Registriert: vor 3 Jahre

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von beOS »

winnie-kiel hat geschrieben: vor 1 MonatEs sind außerdem 12 (!) Leuchtsteine (runde 2x2-Bricks) enthalten.
Hat Jie-Star eigentlich schon mal irgendwo Leuchtsteine gehabt? Sind das die zum Drehen, wie sie einst Real verwendet hat und auch bei Sembo vereinzelt vorkommen?

Ulkor
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 38
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von Ulkor »

winnie-kiel hat geschrieben: vor 1 Monat Das besagte Set ist heute eingetroffen, Laufzeit 14 Tage. Obwohl das Set "nur" 2231 Teile hat, war der Karton außergewöhnlich groß. Das lag mit daran, daß die großen Scheibenelemente allesamt einzeln verpackt waren.
Wo hattest du denn bestellt? War das OVP, oder haben die Teile das auch in der optimierten Versandverpackung gut überlebt?

Danke für deine Erfahrungen, mich interessiert das Set auch sehr. Ich spiele mit dem Gedanken das wieder in Richtung des originalen Designs umzubauen.

Benutzeravatar
Iphigenie
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 313
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von Iphigenie »

Bei Marstoy bestellbar... mir spuckt die Kasse 62$ für das Set und nochmal 28$ für den Versand aus.

AgentMulder87
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 78
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Jie-Star JJ9044 - Neoclassical Botanical Garden

Beitrag von AgentMulder87 »

bei YWOOB für €67 zu haben abzüglich der 5% forenrabatt

Zurück zu „Sets“

Werbung