[Review] LOZ Architecture 1012 Farnsworth House

Reviews von Sets anderer Hersteller
LAP15
Profi
Profi
Beiträge: 637
Registriert: vor 2 Jahre

[Review] LOZ Architecture 1012 Farnsworth House

Beitrag von LAP15 » vor 2 Jahre

Bestellung und Lieferung
Bestellt bei AliExpress/Mr,Froger Toy store mit Original-Box für USD 13.43 inkl. Versand, Versandzeit ca. 3 Wochen. Original-Box war gut in Luftpolsterfolie verpackt und kam unbeschädigt an.

Qualität
Keine Fehlteile, einige Teile übriggeblieben. Die Fenster sind transparenter als bei Lepin, dafür haben alle Fenster auf der Vorderseite an gleicher Stelle eine produktionsbedingte(?) Unebenheit (s. Photos). Die Anzahl der Bausteine des LOZ-Sets unterscheidet sich erheblich von der Anzahl der Lego-Version (bei LOZ nur 386 statt 546 Steine bei Lego). Dies ist der Tatsache geschuldet, dass Dach und Terrasse Terrassen und Fußboden bei LOZ mit mindestens 2x2-Kacheln gefliest sind, während Lego 1x1-Kacheln verwendet.

Fazit
Sieht aufgebaut prinzipiell gut aus (ist aber das Verdienst von Ludwig Mies van der Rohe und nicht von Lego oder LOZ :) ), die fehlerhaften Fenster stören den Gesamteindruck gerade bei dieser Architektur aber erheblich. Bei diesem Preis daher keine Kaufempfehlung für das LOZ-Set.

Liste der LOZ-Architektur-Sets:
viewtopic.php?f=36&t=40&p=16122&hilit=farnsworth#p16122
aa.jpg
bb.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dieses Thema hat 6 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Werbung