[Review/Video] Enlighten / Qman Thunder Mission 3205 Hummer Counterattack

Reviews von Sets anderer Hersteller
Klemmbaustein-Spaß
Sponsor
Sponsor
Beiträge: 120
Registriert: vor 3 Monate

[Review/Video] Enlighten / Qman Thunder Mission 3205 Hummer Counterattack

Beitrag von Klemmbaustein-Spaß » vor 2 Monate

Hersteller: Enlighten / Qman
Setnummer: 3205
Teile: 452
Minifiguren: 4
Erschienen: ~2019?
Preis: ab ca. 16 EUR (Stand 05/2019)



Die Thunder Mission-Serie von Enlighten ist eine Militär-Serie der Enlighten einen etwas freundlicheren Spin mitgeben möchte, indem hier Blauhelme der UN Friedenstruppen in ihren weißen Fahrzeugen gegen die Bösen antreten. Entsprechend werden die Sets auch oft mit den Worten "Peacekeeping Force" gelistet. Dafür wird dann auf dem Cover der Anleitung schon ordentlich rumgeballert.
3205_2.jpg
3205_3.jpg
Die Anleitung ist einwandfrei, wir bauen die 452 Teile auf 34 Seiten zusammen und benötigen dafür drei Abschnitte mit insgesamt 40 Bauschritten. Bei den größeren Teilen gibt Enlighten auch noch an welche Abmessungen die haben, falls man das nicht sofort erkennt bzw. Verwechselungsgefahr besteht. Ebenso wird auf besondere Teile hingewiesen die man sonst auch leicht verwechseln könnte, z.B. der 1x2-Brick mit 2/3-Höhe.

Auf der Rückseite haben wir die Übersicht der weiteren Sets der Thunder Mission. Setbilder der anderen Sets findet ihr auch noch hier in der Ankündigung: viewtopic.php?f=90&t=3493

Für den Minifigurenmaßstab ist der Hummer doch eigentlich deutlich zu groß. Beim Aufbau gab es ein Problem mit den Bars an der Front. Die waren einfach zu lang und ich musste sie kürzen, ansonsten hätte das nicht gepasst. Ansonsten ist die Steinequalität aber hervorragend, da gibt es nichts zu meckern. Und das dann alles für 16 Euro.
3205_1.jpg
So sieht er dann aus, wenn er fertig ist. Es gibt keine bedruckten Teile, alles sind Aufkleber. Das ist gerade auf der 2x8 Fliese an der Front eine gewisse Herausforderung den Aufkleber akkurat anzubringen.

Die Minifiguren sind ebenfalls gut und schön detailliert bedruckt. Ich war überrascht davon, dass das immer noch Lego-Figuren sind, andere Qman-Sets haben ja schon die eigenen Figuren dabei.

Auf jeden Fall eine Empfehlung wert und wenn das Set repräsentativ ist, was ich mal annehme, dann ist das eine gelungene Serie.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dieses Thema hat 3 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Werbung