Xingbao - legal oder nicht und "Ship from Spain"

Alles was es sonst noch rund um Klemmbausteine zu sagen gibt
Metalstanley82
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: vor 11 Monate

Xingbao - legal oder nicht und "Ship from Spain"

Beitrag von Metalstanley82 » vor 7 Monate

Hallo liebe Klemmbausteinfreunde,

da ich seit einiger Zeit auf den Geschmack der alternativen Klemmbausteine zu Lego gekommen bin wollte ich fragen, wie es mit dem Hersteller Xingbao aussieht. Lepin produziert ja überwiegend in Deutschland nicht legal einführbare Kopien von Legosets, womit ich prinzipiell auch erstmal kein Problem habe (besitze auch ein paar der alten Modulars, die auf dem Lego-Gebrauchtmarkt viel viel zu teuer sind...). Jetzt geht es mir darum, auch legale Alternativen anzuschauen, die bei der Einfuhr auch keine Probleme machen, mal ausgenommen der anfallenden Mehrwertsteuer.

Ich interessiere mich für die Modulars von Xingbao und habe gesehen, dass da auch Minifiguren dabei sind, die zwar nicht identisch mit Lego, aber dennoch sehr ähnlich sind. Hat jemand hier im Forum Erfahrungen oder rechtliche Informationen darüber?

Zweiter Punkt wäre, ich habe gesehen, dass einige Aliexpress-Händler mit "Ship from Spain" werben und wollte wissen, ob das idR bereits verzollte Ware ist, oder ob das nur Lager in der EU sind, die aber hier noch ganz normal am Zoll behandelt werden.

Danke für eure Infos.

Gruß
Metalstanley

Dieses Thema hat 2 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Werbung