Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Bleichen, Färben, Drucken usw.
Online
Dopenudist
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 236
Registriert: vor 5 Jahre

Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Dopenudist »

Servus,

Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 3D Druckers. Initial eigentlich gekauft um Schienen und Weiche zu drucken, habe ich inzwischen schon einige eigene Sachen im 3D Programm gebaut und wollte diese in diesem Thread mit euch teilen. Evtl. ist ja etwas dabei was andere auch gebrauchen können. Es kommen nach und nach verschiedene Sachen welche ich so erstelle.

Da ich schon die Bluebrixx 4yg Umbauwagen nach der Anleitung von Bricked4You umgebaut habe, hat mir irgendwie noch der BD4yg Halgepäckwagen gefehlt. Allerdings gibt es kein schönes 1x1x3 Eisenbahnfenster am Markt. Ich hatte mir deshalb zuerst nur dieses Fenster gebaut, habe im weiteren Verlauf aber dann ganze "Doppeltüren gebaut"
IMG_8679.JPG
IMG_8683.JPG
Hier auch schon mit dem ersten Fensterrahmeneinsatz. Dahinter kommt dann noch eine normale Scheibe für die Optik.
Hat hier evtl. jemand einen guten Tip, welche Farbe das darkgreen trifft, damit ich die Türen noch anmalen könnte? Da ich eine Rot-Grün Schwäche habe, tu ich mir bei sowas recht hart ;)

Von Lego gibts ja leider nicht mehr die 1x2x3 Eisenbahnfenster sonder nur noch die Rahmen. Da die Fenster ja fast nicht mehr bezahlbar sind habe ich mir hier auch den "Rahmen" gebaut, welcher sich dann einfach einsetzen lässt. Ich habe den Rahmen aktuell in schwarz gedruckt. Da ich eh alle noch mit einem Chromstift anmale, ist hier die Farbe fast egal.
IMG_8681.JPG
IMG_8682.JPG
Links ist der Einsatz drin, rechts das Originale Fenster. Von weitem sieht man den Unterschied gar nicht mehr.

Hier auch mal ein Bild von einem angemalten normalen Fenster. Die Oberfläche schleife ich leicht mir 320er Papier an, damit die Farbe besser hält:
IMG_8672.JPG
IMG_8673.JPG
Der Packwagen hat hinter den Fenstern noch Gitter. Diese habe ich auch gebaut. Sie lassen sich in die Originalen Löcher einpressen.
IMG_8675.JPG
IMG_8676.JPG
Ein Bild des fast fertigen Wagons:
IMG_8690.JPG
IMG_8692.JPG
Von hier habe ich mir einen schönen Achsenhalter heruntergeladen ( https://cults3d.com/de/modell-3d/spiel/ ... xle-holder ), ich habe ihn allerdings noch etwas für mich umgebaut. Die Höhe habe ich um eine Plate gekürzt und noch die Abdeckungen dazu konstruiert, damit man einen "normalen" Achshalter einfach ersetzen kann. In einem Stück lässt sich das ja nicht mehr bauen, da sonst die Achse nicht mehr einbaubar wäre:
IMG_8684.JPG
IMG_8685.JPG
IMG_8686.JPG
IMG_8687.JPG
IMG_8688.JPG
IMG_8689.JPG
Sobald ich hier meine neuen Kugellager habe, kommen noch mehr Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beddhist
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 519
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Beddhist »

Die Fenster und Tueren sehen ja richtig gut aus. Ich schiele auch schon lange auf 3D-Drucker, aber ich habe noch keine Dateien fuer R104-Weichen gefunden, nur fuer Kurven.

Online
Dopenudist
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 236
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Dopenudist »

Ja, die R104 Weichen. Ich habe an den 4DBrix R56 Weichen schon etwas rumgebaut. Unter anderem habe ich den Antrieb auf die Aussenseite gesetzt, gleichzeitig auch eine kurze Version vom Antrieb gemacht. Aber vor allem habe ich eine "richtige" Weichenlaterne konstruiert welche sich um 90 Grad drehen lässt. Da kommen aber auch noch Bilder ;)

Ich will evtl. auch R72 und R104 Weichen selbst konstruieren, das wird aber noch etwas länger dauern.

Beddhist
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 519
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Beddhist »

Seltsamerweise gibt es von 4D Schotterbett in R104, aber nicht die dazugehoerenden Weichen. Vielleicht kommen die dann bald?

Benutzeravatar
q_159
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 390
Registriert: vor 3 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von q_159 »

Beddhist hat geschrieben: vor 1 Jahr... aber ich habe noch keine Dateien fuer R104-Weichen gefunden, nur fuer Kurven.
Sind zwei keine Dateien, aber zumindest kann ich sagen dass ich mit den Weichen von Trixbrix sehr zufrieden bin:

https://trixbrix.eu/en_US/p/Right-Switch-R104/83

Online
Dopenudist
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 236
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Dopenudist »

Naja, ich hab mir ja den Drucker gekauft damit ich eben nix kaufen muss sondern selbst produzieren kann. Die Trixbrix Sachen sind schon gut, haben aber ihren Preis (wobei das immer noch Welten sind zum HO Bereich)

Beddhist
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 519
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Beddhist »

Danke @q_159, davon habe ich schon eine ganze Kiste voll und ja, die sind wirklich gut. Sonst sehe ich das auch wie Dopenudist und dann ist da ja auch noch der Spaß-Faktor. Was Preise angeht, ich habe mal angefangen in NZ eine Gartenbahn zu bauen. Kostet alles mindestens das Doppelte von H0.

Ach ja, da gibt es noch mindestens 2 weitere Hersteller, einer davon für 9V, und auf Facebook produziert jemand auf Anfrage auch so was, wobei die Weichen beliebig von rechts oder links angetrieben werden.

Schrauber
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 275
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Schrauber »

Deinen Drucker solltest Du vernünftig kalibrieren. Die Oberfläche ist so ja noch nicht berühmt. Lese Dich am besten mal in den Einstellfahrtplan ein. Meine Ergebnisse sind jetzt erheblich besser, aber noch immer so gut wie ich es gerne hätte.
Dopenudist hat geschrieben: vor 1 Jahr Ich will evtl. auch R72 und R104 Weichen selbst konstruieren, das wird aber noch etwas länger dauern.
Das ist alles andere als trivial, auch wenn man im CAD und Trigonometrie fit ist. Besser geht es bei mir erst, nachdem ich angefangen habe, mir eine Bibliothek an Basiselementen zuzulegen. Geraden, Kurvenschienen in beliebigem Radius und Länge, Schwellen in verschiedenen Abmessungen usw.

Ich würde erst mal klein anfangen und mir eine passende Anschlussschwelle konstruieren. Damit hast Du schon mal ein Bauteil, dass Du bei fast jedem Gleisstück benötigst.

Bei mir ist zuletzt eine Gleisverschlingung aus dem Drucker gekommen. Damit kann eine Engstelle eingleisig durchfahren werden, ohne dass es beweglicher Teile bedarf. Testfahrtem finden am kommenden Wochenede bei den Noppenbahnern in Wörrstadt statt.
Gleisverschlingung_1024.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Thomas

mir graut vor nichts. Ich verbaue Steine aus China. Manche Elemente werden auch selbst gedruckt. Wenn es nicht anders geht wird geschnitten, geklebt oder lackiert. Selbst gegenüber dänischen Steinen habe ich keinerlei Berührungsängste.

Online
Dopenudist
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 236
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Dopenudist »

@Schrauber
Danke für den Link. Ja, bei den Einstellungen bin ich immer noch am spielen. Hier aber mal ein Beispiel der Tür wenn ich sie hochkant drucke:
Gedruckt mit 0,1 mm und 220 Grad. Vorher war sie mit 205 Grad gedruckt. Schon ganz anderes Ergebnis.
IMG_8693.JPG
Und da Eisenbahndächer aktuell etwas schwer verfügbar sind, hab ich mir da auch mal was gebaut. Sind alles noch Testdrucke. Deshalb ist mir auch bei einem gleich ein Noppen abgebrochen, da der Unterbau zu schwach war. Sind auch alle noch mit 0,2 mm gedruckt. Ich hab sogar auf Anhieb fast genau den Radius getroffen. Der ganz leichte Überstand stört mich persönlich nicht. Für die finalen Drucke warte ich noch auf neues graues Filament. Mach mir dann Versionen in 2, 4 und 8 Noppen Länge. Möglich natürlich mit und ohne Technik Loch. Mach wahrscheinlich auch noch Versionen mit 2 und mit 3 Technik Löchern.
IMG_8695.JPG
IMG_8696.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Online
Dopenudist
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 236
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Dopenudist »

Mal wieder was neues ausm Bastellabor.

Ich hab ja schon mal ein Bild von einem Dachteil gezeigt. Das ganze habe ich jetzt für mich verfeinert. Hab mir Enden für die Bluebrixx TEE Wagen konstruiert und dazu auch die passenden Mittelteile. da auch eine Version die 9x8 lang ist, damit das kurze 2er Stück in der Mitte wegfällt.

In dem zug habe ich auch noch die TEE Farben gegen dunkelblaue Gobricks Steine getauscht.
20240523_180234.jpg
20240523_180228.jpg
20240523_180213.jpg
20240523_180209.jpg
Die Dächer sind hochkant gedruckt mit 0,2 Schichthöhe, wodurch das für mich schöne Finish rauskommt. Eine Noppe obendrauf geht bei der Variante leider nicht mehr. Ich werd aber mal ne Version probieren mit Negativnoppen (wo man dann Bügelperlen einsetzen kann) , damit man auch evtl. Dachlüfer oder so aufbauen kann.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Online
Dopenudist
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 236
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Meine 3D Druck Kreationen Eisenbahn

Beitrag von Dopenudist »

Da der Speiswagen von Bluebrixx ohne Stromabnehmer ist müsste er eigentlich ein Buckeldach haben. Das ist natürlich mit den normalen Dächern nicht wirklich zu bauen. Deshalb hab ich mir auch hier mal selbst was gebaut.
Das "Basisdach" ist auch schon eine Plate höher, im Original ist das Dach auch schon höher. Hab auch mal mit Lüftungsgittern gespielt.
20240526_113755.jpg
Die Lüftungsgitter über der Küche muss ich nochmal neu konstruieren, a) gefällt mir die Optik so nicht und b) sind das eigentlich Fenster :lol:
20240526_113759.jpg
20240526_113823.jpg
Am Ende hab ich auch ne Negativnoppe eingefügt. Das funktioniert dann auch super.
20240526_113813.jpg
20240526_113805.jpg
Das Dach ist natürlich aktuell auf dem falschen Wagon drauf. Der Großabteilwagen bekommt aber eh noch blaue Bauchbinde und den Speisewagen muss ich erst noch bauen. Der ist noch im Karton.

Prinzipiell bekommen alle Dächer leicht unterschiedliche Dachfarben. In Echt gibts ja auch verschiedene Baujahre und dergleichen.
Später will ich dann auch noch Decals mit aufbringen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Bastelecke“

Werbung