[Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Alles darüber, wo man alternative Klemmbausteine kaufen kann
Mr. B
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 45
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von Mr. B »

Lonestar hat geschrieben: vor 1 Monat In Berlin sollte irgendwann ein Megastore kommen. Das hat mal ein mehr oder weniger bekannter Blogger (NSN) von Klaus erfahren und mir gegenüber erwähnt.
Dem ist so. Im Boulevard wird ein neuer Megastore mitte September eröffnet. Wird sich über zwei Etage erstrecken.

samual
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 33
Registriert: vor 2 Monate

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von samual »

Herzlichen Dank für die Info, sonst werden die ganzen Shops doch angekündigt, warum ist das hier nicht der Fall?

Mr. B
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 45
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von Mr. B »

Das kann ich auch nicht sagen. Wird sicherlich seine Gründe haben oder es kommt noch ein Video oder anderes Bildmaterial, welches auf die Eröffnung hinweist.
BTW. Die Eröffnung ist am 16. September.

Benutzeravatar
lepindings
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 623
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von lepindings »



Puh....das jetz auch noch zu bewerben.

Benutzeravatar
Therodon
Guān (官) - Beamter
Guān (官) - Beamter
Beiträge: 769
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von Therodon »

Nun ja. Muss ja jetzt kurzfristig weg. Und "limitiert" ist es halt weil QMan ja nicht mehr nachliefern kann.
Rechtlich dürfte das wohl sauber sein, da es unwahrscheinlich ist das es nach dem Gerichtsverfahren importiert wurde.

Benutzeravatar
o_l_a_f
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 2748
Registriert: vor 2 Jahre

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von o_l_a_f »

Kurze Zusammenfassung des Videos : QMan wird nicht erwählt und die Figuren nicht gezeigt nur auf der Preistafel mit 6 beziffert.
Dafür jede Menge negative Kommentare unter Video, da hat Klaus sich nicht viele Freunde gemacht.
Ordnung ist wohl die feigste Art dem Chaos zu begegnen. :D

Benutzeravatar
BitBrick
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Beiträge: 6042
Registriert: vor 6 Jahre

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von BitBrick »

Bei 4:08 hält der eine Knecht rechts die Figuren in die Linse
Screenshot 2022-09-15 at 21-50-00 Der Lucky Hot Pot von BlueBrixx Pro - limitiert im Sale.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
klemmsteinboardmitdembunteneinhorn.de - The Bright Side of Bricks
◙◙◙◙ Erstes integratives Klemmbausteinforum Deutschlands ◙◙◙◙

Benutzeravatar
skjoldar skildpadden
Guān (官) - Beamter
Guān (官) - Beamter
Beiträge: 575
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von skjoldar skildpadden »

Therodon hat geschrieben: vor 1 Woche ... da es unwahrscheinlich ist das es nach dem Gerichtsverfahren importiert wurde.
Das Gerichtsverfahren um Steingemachtes hat erstmal keine Relevanz für BlueBrixx.

Da "kocht jeder sein eigenes Süppchen" aka Gericht.


Vermutlich gibt es zu den Figuren dann eben auch noch Spitzfindigkeiten. Tauchen diese Figuren unter dem Markennamen Qman bzw Keeppley offiziell bei BB auf, kann dies eventuell die frühere Abmahnung tangieren. Da bin ich nicht mehr im Bilder. Dann gäbe es natürlich Probleme.

Tauchen diese Figuren allerdings unter anderem Brand auf, sind es auf dem Papier erst einmal KEINE solchen namentlich beanstandeten, sondern eben andere. 😎

Da müsste Lego erst wieder gesondert aktiv werden. Und hier scheint BB wohl auf ihr anwaltliches Patt mit Lego, betreffend der Klärung der ersten Abmahnung gegenüber BB wegen Figuren zu spekulieren. Was ihnen zuletzt den Spielraum gab, Figuren verkaufen zu können, die namentlich nicht Teil der ersten Abmahnung und auch keine formalen 1:1 Kopien der Lego Minifigs sind, solange nicht geklärt ist was genau sie figürlich verkaufen dürfen und was nicht.

Benutzeravatar
Therodon
Guān (官) - Beamter
Guān (官) - Beamter
Beiträge: 769
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von Therodon »

Ganz so einfach ist das auch nicht.

Wenn man Dinge, für die ein Gerichtsbeschluss vorliegt einfach 1:1 unter anderen Namen importieren könnte, könnte man sich sämtliches Marken und Produktrecht sparen. Was anderes dürfte das bei Beständen sein, die man schon auf Lager hat.

Benutzeravatar
skjoldar skildpadden
Guān (官) - Beamter
Guān (官) - Beamter
Beiträge: 575
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von skjoldar skildpadden »

@Therodon
Der "Gerichtsbeschluss" betrifft erstmal nur Steingemachtes.
Zwischen Lego und BlueBrixx besteht ein eigenes Abmahnungsverfahren, welches derweil (folgt man den damaligen Äußerungen von Klaus auf YT) in einem anwaltlichem Patt mündeten.

Und folgt man den Äußerungen von Marco, so wurden diese betreffenden BB Pro Sets bereits (vom Hersteller) in China so rebranded gepackt und waren zum Zeitpunkt der ersten Ankündigung bestimmt auch noch dort vor Ort.

ickebins
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 1
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von ickebins »

Ich war letzte Woche bei der Eröffnung des Megastores in Berlin, und muss sagen, ich war beeindruckt. Der Laden geht über 2 Etagen, und hat eine ziemlich große Fläche. Kein Vergleich zum A10 Center in Wildau. Die Brickbar im Megastore ist echt riesig! Der Laden wirkt gut sortiert und übersichtlich, wirklich eine schöne Auswahl.

Die Sonderangebote haben mich nicht besonders interessiert; 20% Rabatt auf 10 verschiedene Sets.
Ich habe mich gefreut, schwarze Bauplatten zu finden, die online ausverkauft sind. Von der Brickbar habe ich 100 Gramm schwarze 3er Technicpins mitgenommen, und eine Handvoll dunkelgraue Pins mit Achse (schwarz war ausverkauft).

Im Vorstellungsvideo sieht man Gary von Brixxberlin; der stellte am Wochenende nicht bei Bluebrixx aus, sondern in Tegel beim Berliner Steinewahn.

GenoppteFliese
Guān (官) - Beamter
Guān (官) - Beamter
Beiträge: 503
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Händler] BlueBrixx | 🇩🇪 DE | -

Beitrag von GenoppteFliese »

Mit der dritten MegaBrickBar in Berlin bin ich echt mal gespannt, wie sich das System auf Dauer weiterentwickelt.
Ich war die letzten 10 Monate mehrfach in Dortmund, gerade die letzten Wochen öfter, solange ich noch ohne Zusatzkosten von 8 Euro bis nach Dortmund kam.
Die Ausleuchtung der BrickBar ist immer noch durchwachsen und oft zu dunkel um die Farben in den Kästen zu erkennen. Die Schilder der einzelnen Kästen zeigen nach unten und nicht in Richtung der Kunden, was je nach Situation sehr nervt. Die Regale wurden mit Kategorien beschriftet, aber die stimmen teilweise nicht mehr, so dass man die Teile im falschen Regal sucht. Bei leicht verwechselbaren Teilen hat man auch immer wieder falsch einsortierte Teile - ob das Kunden waren, oder Personal, wer weiß. Ich hab aber deshalb schon mehrfach Teile vor Ort auseinandersortiert, weil ich z.B. 1x1 Bricks mit zwei benachbarten Seitennoppen brauchte, aber nicht die ebenfalls einsortierten mit nur einer oder vier Noppen. Richtig blöd wird es, wenn man laut Beschriftung den richtigen Kasten vor sich hat, aber der richtige Stein nur in homöopathischen Dosen zwischen allen anderen vorhanden ist.
Es gibt auch einige Kästen, die an der falschen Position stehen, so sind Links-Rechts-Wedges manchmal nebeneinander, manchmal auch nicht. Bei einem Wedge hab ich auf der anderen Seite der Regalwand, wo gar keine Wedges sein sollten, einen randvoll gefüllten Kasten mit den gleichen Wedges noch mal entdeckt. Da der Kasten nicht mal beschriftet war, sollte er dem Personal eigentlich sofort ins Auge springen, aber da man das fehlende Schild ja nur bemerkt, wenn man sich auf den Boden legt, ist schon verständlich, warum das nicht auffällt ;)
Ich hab auch gesehen, dass die manche Kästen aus dem Regal entfernen, um sie zu befüllen, was bei den gestapelten Kästen schon mutig ist und vielleicht auch nicht optimal, um die Sortierung konsequent beizubehalten. Es lohnt sich auch immer mal, unten auf die Ablegeböden der Regale zu gucken, denn manche Kästen sind dort außer der Reihe abgestellt, vielleicht weil es eben nicht möglich war, den Kasten wieder an seine eigentliche Position zurückzustellen.
So sehr ich den Einzelteileservice in Form der BrickBar zu schätzen weiß - auch preislich -, so stößt er halt auch oft an seine Grenzen. Ich wollte z.B. für einen MOC ein paar "Holzmöbel" bauen und war nicht auf eine Farbe festgelegt. Also bin ich mehrfach kreuz und quer durch den Laden, um die Farbauswahl in verschiedenen Kategorien miteinander zu vergleichen. Am Ende war keine Farbe vollständig verfügbar und meinem MOC fehlen immer noch die Möbel. Hier zeigt sich halt doch der Vorteil von gemischten Paketen, wo man eine gute vollständige Auswahl kaufen kann und wo dem Händler sofort ins Auge sticht, wenn er kritische Lücken im Programm hat, weil Steine fehlen, um auch das gemischte Paket in Farbe x anzubieten ...
Ein paar Sachen, wie 1x2 Steine in Maueroptik, scheinen richtig gut zu laufen und da zeigt sich auch ein Problem der Einheitsgröße der BrickBar-Kästen - Fächer mit größeren Steinen sind zu schnell wieder leergeräumt, wenn gerade mal der Bedarf von 1-2 Hausbauern hineinpasst.
Leider hat Bluebrixx sich bei dem "DIY"-Bedarf im Online-Shop, für Leute die keine MegaBrickBar in Reichweite haben, seit längerer Zeit nicht weiterentwickelt. So haben sie z.B. die Anregung aus einem FAQ-Video, Mauersteine im 500er-Paket anzubieten, immer noch nicht umgesetzt. Bei vielen Produkten stagniert die Farbpalette. Pakete mit Dachsteinen sind nicht in typischen Dachfarben verfügbar und die verschiedenen Pakete mit Dachsteinen haben eine andere Farbauswahl.
Wer in seinem MOC-Entwurf einen Farbton beibehält, aber die Helligkeit ändert, stellt oft überrascht fest, dass sich die Auswahl an Part-Packs leider deutlich unterscheidet und man die Steine damit auch nicht in der BrickBar finden wird.
Ich hab mir in letzter Zeit häufiger mal webrick als Alternative angeguckt, aber die sind schon ohne Versandkosten zu teuer, egal ob Einzelsteine oder kiloweise. Der Premiumaufschlag auf die Preise von gobricks.cn ist schon frech, aber nach der Geschichte mit konstruktor ist ja anzunehmen, dass gobricks sich in die Preisgestaltung einmischt und international keine günstigen Chinapreise möchte. Genutzt hab ich webrick daher nur für abgezählte Kleinstmengen bei Farben, die ich woanders nicht bekomme. Ganz gute Preise hatte die NoName-Clearance-Ware, die man kiloweise kaufen konnte, damit bleibt man teilweise unter dem BrickBar-Kilopreis. Aber wer braucht schon genau ein Kilo von einem Stein in einer Farbe, mit der irgendwelche Set-Hersteller anscheinend nix mehr anfangen konnten ...

Zurück zu „Bezug von Klemmbausteinen“

Werbung