[MOC] Corner Garage Moc's

Hier könnt Ihr eure eigenen oder andere interessante MODs und MOCs vorstellen
Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

[MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

1. Hospital Corner Garage 10264 von dagupa

Preis für Anleitung: 11,95 $

Teile: 4439

Link zum MOC: https://rebrickable.com/mocs/MOC-40972/ ... 4/#details

Benötigt werden zum Bau zwei Lego Eckgaragen, bzw. die entsprechenden Teile dafür.

Die Anleitung selber ist gut, im wesentlichen in die drei verschiedenen Stockwerke unterteilt. Es werden immer mehrere Bauschritte auf einmal verbaut und es wird nicht ausgegraut, bzw. rot umrandet was gerade gebaut wird. Nur an schwierigeren Stellen wird rot eingekreist an welche Stelle die Teile(e) kommen sollen. Trotzdem lässt sich das Ganze relativ einfach und selbsterklärend aufbauen, an der ein- oder anderen Stelle wäre die Angabe der Farbe hilfreich (Sandblue <-> LBG <-> DBG). Es gibt bisher ein paar wenige Stellen wo ein Bauschritt nicht angegeben wird, das ist aber meistens selbsterklärlich.

Gebaut wird auf zwei 32er Baseplates, mit Konnektoren zu anderen Gebäuden an zwei Stellen. Die beiden Baseplates werden fest verbunden und lassen sich nicht mehr trennen.

Das EG hat 214 Bauschritte. Verwende für den Bau Teile von Leji, die Qualität und Klemmkraft ist sehr gut, keine verkratzten Fliesen oder unnötig große Spaltmasse, die 1x2 Bricks haben keinen Steg in der Mitte und nur die Scheiben haben deutliche Kratzer.

Da sich die Farbseuche Legountypisch in Grenzen hält bekommt das Gebäude einen in sich sehr stimmigen Look. Die "unpassenden" Farben verbaut der Designer sehr geschickt und unnauffällig. Der Bau geht sehr schnell vonstatten und macht viel Spaß. Es gibt ein paar Stellen wo man eigentlich anders stabiler hätte bauen können, was sicher den zur Verfügung stehenden Teile geschuldet ist, trotzdem ist das Gebäude dann doch in sich sehr stabil (zumindest mit vernünftigen Teilen).
IMG_0594.jpg
Recht witzig sind die Octan Schilder auf den Hockern :mrgreen:
IMG_0591.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Die Fassade sieht schon mal richtig gut aus :thumup: , sehr schön auch der schräge Eingang links mit freitragender Überdachung.
IMG_6215.jpg
Der Boden ist nur z.T. gefliest und die verfügbaren Steine werden recht kreativ verbaut
IMG_6216.jpg
IMG_6224.jpg
Das Farbkonglomerat aus beiden Sets ist erfreulich überschaubar
IMG_6223.jpg
Das fertige Ergeschoss...
IMG_6227.jpg
IMG_6231.jpg
...macht selbst von hinten einen sehr aufgeräumten Eindruck :clap:
IMG_6233.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Der zweite Bauabschnitt für das 1.OG hat dann 153 Bauschritte. Der Balkon links ist etwas instabil gebaut.
IMG_0599.jpg
IMG_0604.jpg
IMG_0607.jpg
IMG_0610.jpg
IMG_0617.jpg
Und noch einmal das Gebäude nach Fertigstellung des 2. Bauabschnittes. Mir persönlich hätte es besser gefallen wenn sich die grauen Steine auch bis ins 1.OG durchgezogen hätten, so ist dann hier doch etwas zu viel Dark Orange verbaut.
IMG_0619.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Das 2. OG ist sehr ähnlich (bis auf die Innenausstattung) wie das 1. aufgebaut, auch die Decken- bzw. Dachkonstruktion ist nahezu 1:1 identisch.
IMG_0623.jpg
Interessant, das Garagentor wird als Vorhang verwendet
IMG_0629.jpg
IMG_0633.jpg
IMG_0640.jpg
Der Krankenwagen ist von Gudi
IMG_0642.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Das Dach, relativ einfach gehalten
IMG_0645.jpg
Als letztes baut man den kleinen Seitenanbau fertig
IMG_0657.jpg
Die Dachkonstruktion links ist nicht besonders stabil und die Drucke auf den Scheiben passen hier nicht wirklich :D
IMG_0667.jpg
Noch einmal komplett...
IMG_0670.jpg
IMG_0672.jpg
IMG_0674.jpg
Hinten ist nicht wirklich viel los, dafür präsentiert sich die Rückseite farblich angenehm aufgeräumt
IMG_0675.jpg
IMG_0678.jpg
Fazit: Der Preis für die Anleitung geht in Ordnung, sie hat ein paar Schwächen wie die fehlende Kennzeichnung der neuen Bauschritte, trotzdem lässt sich das Gebäude sehr gut nach ihr bauen. Das Design des Krankenhauses ist sehr schön, lehnt sich grundsätzlich sehr nah an der Eckgarage an und gefällt mir besser wie das ursprüngliche Gebäude. Das Ganze lässt sich relativ schnell hochziehen und macht beim bauen Spaß, von den Bautechniken her bleibt alles im bekannten Rahmen.
Der Designer hat aus den verfügbaren Teilen eine schöne neue stabile Umsetzung gemacht und das Krankenhauskonzept wird dabei gut dargestellt. :thumup:
Mit wenig Aufwand liese sich das Ganze noch prima abrunden, Heliport auf dem Dach, Hospital Schild, Krankenwagen vor der Tür...
Mir haben beim Bau letztendlich ein paar Kleinteile gefehlt und es bleibt am Ende noch einiges an Teilen übrig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

(2) Old European Mansion vom Designer Lovestone

Weiter geht es mit der "Old European Mansion" vom Designer Lovestone mit Interieur:

Teile: 2438

Preis: 12,00 €

Bauschritte: 411

Link zum MOC:
Old European Mansion

Es gibt noch eine Version der Manison ohne Interieur für 10 €. Zum Bau reicht eine Eckgarage, die Spare Parts werden mit verwendet. Im Lieferumfung befindet sich die eigentliche Anleitung und eine Teileliste als XML. Gebaut wird wieder mit den bereits vorher verwendeten Steinen von Leji.

1) Die Anleitung

Die Anleitung hat 411 Bauschritte, neue Teile werden rot umrandet, es werden immer mehrere Teile in einem Bauschritt zusammengefasst. Es gibt es keine weitere direkte Unterteilung der Bauschritte, es wird aber wie üblich Stockwerk für Stockwerk hochgezogen. Die Anleitung ist soweit erst einmal gut, ähnliche Farben, bzw, Farben Allgemein lassen sich gut erkennen, z.B. Sand Blue und Dark Bluish Grey in einem Bauschritt. Beim Garten wird es dann schon schwieriger durch die gewählte Perspektive zu erkennen wo welche Teile genau plaziert werden sollen.

Es wird "wilder gebaut" wie beim vorherigen Krankenhaus :D, die Unterkonstruktion des Erdgeschosses ist z.B. recht interessant gestaltet mit durchaus guten Ansätzen zur "Farbseuche", dazu aber später mehr...

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Würde mal sagen, geschickt, die "schwieriegen Teile" im Unterbau verbaut. Letztendlich kommt noch eine Lage Fliesen drüber und man sieht nicht mehr viel davon.
IMG_8767.jpg
Es gibt genug Leute, die wenn das ein Lego Set wäre jetzt einen längeren Monolog über Farbseuche oder so halten würden... :D
IMG_8769.jpg
Der Stand bis etwa Bauschritt 50. Die Anleitung sieht vor, erst einmal die Inneneinrichtung auf die Plattform zu bauen und dann erst das Ganze mit der Baseplate zu verbinden, habe mich aber dazu entscheiden die Plattform gleich einzubauen und dann den Rest darauf zu setzen.
IMG_8772.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Sieht doch schon mal ganz nett soweit aus. Ein Bauschritt hat komplett in der Anleitung gefehlt, bei einem anderen schweben in bester Bluebrixx Manier die Teile im freien Raum und werden erst in einem späteren Bauschritt befestigt. Das Grünzeug links an der Wand ist annähernd so wie es in der Anleitung sein sollte, habe es nicht besser hinbekommen :mrgreen: . Zum Teil muss man sich ziemlich konzentrieren wenn mehrere Teile auf einmal verbaut werden (verblassen der früheren Bauschritte wäre besser).
IMG_8776.jpg
Die Innenausstattung ist zum Teil recht interessant gebaut, die Schreibtische sind mir aber zu bunt, Reddish Brown und Dark Green, sieht man aber später kaum noch. Hier fehlt noch ein Fiffi für den Wachmann, den habe ich nicht mehr gefunden. Es gibt aber auch Sachen die gar nicht funktionieren, der Behälter links oben an der Wand sitzt auf einem Rollschuh, vorne unten sollte eigentlich noch ein Haken angebracht werden, der ist aber zu dick und kann da nicht mehr angebracht werden (Computerdesign ?). In den Runden Dosen stecken normal noch Löffel, die von Leji haben aber einen Knubbel unten und passen da nicht rein. Das Sofa ist etwas auf Kante konstruiert (ein Noppen Verbindung), da es aber nicht mehr grossartig bewegt wird ist das kein Problem.
IMG_8781.jpg
Die Front ist ganz schön designt, mir gefällt die Treppe. Das Dach links über der Einfahrt ist zu instabil, besteht aus mehreren Plates und wird nur von einer 2x6er Plate unten gehalten, habe es noch mit zwei zusätzlichen Plates verstärkt.
IMG_8783.jpg
Auf den zwei Seiten gibt es Konnektoren zur Verbindung, ist mir persönlich zu bunt, aber Lego bekommt es ja z.T. auch nicht besser
hin :lol:. Lt. Anleitung befindet sich unter dem rechten Laternenstein eine LBG 1x1er Plate und darauf eine 1x1 LBG C-Klemme. Damit passt dann der Laternenstein aber nicht mehr drauf, habe es durch einen DBG 1x1 Brick ersetzt.
IMG_8787.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Das 1. OG, die Duschwand ist sehr wacklig konstruiert und auch das Dach ist unten nur gerade so ausreichend mit Plates stabilisiert.
Die Front wird komplett am Stück gebaut und dann eingesetzt, werde sie aber wahrscheinlich direkt auf das bereits bestehende aufbauen.
Es wird weniger klein-klein verbaut, dadurch lässt sich das Ganze viel schneller hochziehen wie im EG.
IMG_8788.jpg
Das Sofa ist sehr interessant konstruiert... :o
IMG_8790.jpg
Hinten ist nicht besonders viel los, auch gefällt mir der Farbwechsel von Dark Orange auf LBG im Bezug zum EG nicht besonders. Hier ist auch wieder ein kleiner Fehler in der Anleitung, für die Verzierungen oben neben der Tür sind zwei normale 1x1 Bricks vorgesehen, es müssen aber 1x1 mit einer Noppe vorne dort angebracht werden. Dafür wieder eine schöne Idee mit dem Gitter vor dem Fenster.
IMG_8791.jpg
Auch die Seite besticht durch Schlichtheit (wenigstens nicht durch Farbseuche :lol: )
IMG_8792.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Die Front vom 1.Stock, snot at it's best !, sehr schönes Design, das Ganze sitzt dann unten auf 4 Noppen :o
IMG_8794.jpg
Wieder eine sehr kreative Inneneinrichtung...
IMG_8800.jpg
Dach und Dachgeschoss
IMG_8801.jpg
Die Verzierung rechts neben dem Fenster wird auf eine 5er Stange mit Fuss aufgesetzt, das hat nicht hingehauen, die Stange war für die Konstruktion zu kurz, habe es dann mit einer C-Klemm stabilisiert.
IMG_8805.jpg
Die Dachkonstruktion hat mich in den Wahnsinn getrieben :wallbash:, vom Designer ist vorgesehen einen Brick mit Loch und einen mit Pin jeweils auf jeder Seite zu verwenden um damit die notwendige Schräge zu erreichen. Wenn dann mal eine Seite fertig war, hat sich entweder die Inneneinrichtung nach unten verabschiedet, oder der Überbau der hinteren Fensterfront ist runtergefallen, oder die andere Seite war dann wieder lose... :thumbdown: Das Dach wird jetzt mit ein paar C-Klemmen und Stangen zusammen gehalten und mit jeweils drei Plates gegen das abrutschen gesichert und einfach nur auf den Dachstuhl aufgelegt (ohne Inneneinrichtung :mrgreen:). Vom Designer war hier eine Stangenkonstruktion vorgesehen, die am Steuerrad befestigt, mit Stangen über das Dach läuft (von 1x Noppe, bzw. Pin gehalten).
IMG_8829.jpg
IMG_8831.jpg
Ein paar Details...
IMG_8836.jpg
IMG_8838.jpg
IMG_8833.jpg
Und noch einmal in Ganzer Schönheit :thumup:
IMG_8817.jpg
IMG_8823.jpg
IMG_8826.jpg
IMG_8820.jpg
Fazit:
Sehr schönes Design, viele kreative Ideen, macht Spaß beim bauen und gefällt mir wesentlich besser wie die eigentliche Eckgarage. Ein paar kleinere Fehler in der Anleitung und ein paar Dinge die nicht so richtig funktionieren und angepasst werden mussten. Die nicht ganz optimalen Konstruktionen (Farben, gewählte Teile, Stabilität) welche der zu Verfügung stehenden Teilemenge geschuldet sind lassen sich leicht anpassen. Das Dach ist ziemlich frickelig wobei jemand mit mehr Geduld wie ich das durchaus hinbekommen sollte. Sieht bestimmt in einer Stadtzeile sehr gut aus :prost:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

3) Auto-Moto Parts & Accessories vom Designer Huaojozu

Preis für Anleitung: 10,99 €

Teile: 2190 Teile

Link zum MOC: https://rebrickable.com/mocs/MOC-24879/ ... r/#details

Es werden nur Teile aus der Corner Garage verwendet. Man bekommt die Anleitung mit 185 Seiten und eine Studio Datei. Neue Bauschritte werden rot umrandet, aufgrund der geringen Seitenzahl werden immer mehrere Teile auf einmal verbaut. Gegliedert ist das Ganze Modular typisch nach den einzelnen Stockwerken.
Bei einigen Bauschritten wird auch zur Draufsicht gewechselt, was etwas gewöhnungsbedürftig ist. Bei den Grundmauern werden soviele Teile auf einmal verbaut, das im Bauschritt oft nicht ersichtlich ist, wo die Teile genau plaziert werden müssen. Das sieht man dann erst im nächsten Bauschritt, was etwas verwirrend ist.
Gebaut wird sehr stabil, trotz durchaus verwendeter snot Technik, grundsätzlich hat man aber das meiste irgenwo schon einmal gesehen. Die Innenaustattung ist sehr durchdacht und gefällt mir besser wie bei der Mansion.

Die Teile für den ersten Bauschritt...
IMG_8849.jpg
Ein Blick auf die gut gemachte Innenausstattung
IMG_8852.jpg
Die Gebäudefront mit einem schönen Design und zwei Schiebetüren für den Eingang.
IMG_8855.jpg
Die etwas schlichte Rückseite, die Fenster sind in snot Technik befestigt.
IMG_8856.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Der nächste Bauabschnitt ist eigentlich nur eine Erweiterung vom EG und die Fassade lässt sich super schnell hochziehen. Hier gibt es überhaupt keine Probleme mit der Anleitung.
IMG_8860.jpg
Die Fenster werden in der Mitte nur aneinandergelegt, mit ein paar BlueBrixx Nurnoppen lässt sich das Ganze super miteinander verbinden :prost:
IMG_8861.jpg
Das ergibt dann zusammen folgende Frontansicht und...
IMG_8864.jpg
...diese Rückansicht, analog gebaut wie der erste Abschnitt des Erdgeschosses.
IMG_8869.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Der nächste Bauschritt, der Boden ist schon teillweise ziemlich kleinteilig in zwei Lagen gebaut, ist aber trotzdem stabil. Die Inneneinrichtung mit dem schön gemachten Schreibtischstuhl.
IMG_8870.jpg
IMG_8873.jpg
Die große Fensterfront habe ich wieder mit BlueBrixx Nurnoppen an der Baurichtungsumkehr verstärkt, die beiden LBG Technik Pins werden nur lose in den 1x1 Brick geschoben.
IMG_8875.jpg
Hinten und an den Seiten wird es jetzt schon richtig bunt, ausserdem fehlen die hinteren Fenster im Gegensatz zum EG. Mir fehlen auch immer mal wieder Teile, meist kleine Plates und Bricks, einiges in Dark Orange u.a. auch eine 1x4er Tile. Eigentlich sollten die Teile für zwei Corner Garage reichen... :?:
IMG_8877.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Das Dach selber ist dann wieder sehr einfach gehalten, hat aber vorne noch eine schöne Verzierung. Die Vorderseite gefällt mir sehr gut :thumup:
IMG_1586.jpg
Die Rückseite hat Potential für ein Lego Set... :mrgreen:
IMG_1589.jpg
...genauso wie die Seiten
IMG_1591.jpg
IMG_1592.jpg
Die beiden Gebäude noch mal im direkten Vergleich...
IMG_1596.jpg
IMG_1599.jpg
Fazit: Der Bau macht durchaus Spaß, die Anleitung hat ein paar kleinere Schwächen und das Gebäude ist stabiler gebaut wie die Mansion mit einer schöneren Innenausstattung, hat dafür aber nur eine schöne Seite.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Idle
Guān (官) - Beamter
Guān (官) - Beamter
Beiträge: 621
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Idle »

Es ist sicher heftig schwierig aus einem oder zwei Sets was Neues zu machen. Aber um ganz ehrlich zu sein, holt mich das Ergebnis nicht wirklich ab. Ein MOC mit extra Steine bestellen kommt irgendwie besser. Und ein MOC-MOC (selber designed) fühlt sich noch besser an.

Aber wenn es persönlich Spaß macht, dann ist das natürlich genauso gut. Weil darum geht es ja.

Pilipot
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 90
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [MOC] Corner Garage Moc's

Beitrag von Pilipot »

Vom Steine bestellen für die MOC's bin ich im Moment komplett weg nachdem die letzten beiden gebauten Gebäude kurze Zeit später als China Set rausgekommen sind. Auf Dauer wird das auch ziemlich teuer :thumbdown: und die guten MOC's werden früher oder später von Mould King und Co raugebracht werden... "Die Alternatives" haben alle Kompromisse, MOC Scout stellt in seinem Kanal öfters mal welche vor, da fehlt z.B. bei einem Gebäude die halbe Rückwand, letztendlich ist das aber den zur Verfügung stehenden Teilen geschuldet und nicht dem Können des Designers. Und selbst das Octan Office von BrickAtive hat Kompromisse im Bau. Das Krankenhaus gefällt mir dagegen sehr gut, m.E. ist es auch das beste Gebäude dieser Art was ich bisher gesehen habe, schöner wie das Urge Hospital oder das moderne Krankenhaus von BlueBrixx.
Die ~3000 Teile Modulars sind ja ziemlich schnell hochgezogen und da sind die "Alternatives" eine schöne Möglichkeit für kleines Geld den Bauspass zu verlängern :thumup: ohne ständig neue Teile/Sets kaufen zu müssen aber letzendlich muss einem das Gebäude selber natürlich auch gefallen sonst macht das keinen Sinn... Mal schauen, ob sich auch mal jemand an die China Sets wagt, die Cube von Ohsajang z.B. könnte mit zwei Sets auch noch einmal aufgewertet werden.

Zurück zu „MODs und MOCs“

Werbung