Händler: Astrobricks (nicht mehr existent)

Alles darüber, wo man alternative Klemmbausteine kaufen kann
Dist2k10
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 192
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Dist2k10 »

Ich stehe noch vor dem Widerspruch, aber mal ehrlich: wieviel Chancen hat man da?
Link zu Google Drive mit Mould King Anleitungen:
KLICK MICH!

Benutzeravatar
Steinalt
Nánjué (男爵) - Baron
Nánjué (男爵) - Baron
Beiträge: 1384
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Steinalt »

.
@Dist2k10:
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren! :problem:
(Bertolt Brecht, 1898-1956)
Mein Sammelgebiet: Historische asiatische Gebäude, Statuen und Requisiten
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."

Benutzeravatar
Oederland
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Beiträge: 5559
Registriert: vor 6 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Oederland »

AlexBdf hat geschrieben: vor 1 Jahr Der Zoll entscheidet das nicht.
Der Zol äußert eine Vermutung. TLG bestätigt, dass es sich aus deren Sicht um ein Plagiat handelt. Zoll teilt dir das mit. Entweder hast du der Vernichtung zugestimmt oder nicht rechtzeitig Widerspruch eingelegt.
Bei als privat eingestuften Bestellungen greift zumindest in D das vereinfachte Grenzbeschlagnahmeverfahren, d. h. der Zoll bewertet auf Basis der ihnen vorliegenden Infos und meldet sich direkt beim Empfänger. Antwortet der Empfänger nicht oder stimmt der Vernichtung zu, wird die Ware vernichtet und der Fall ist für den Zoll abgeschlossen. Nur wenn der Empfänger Widerspruch einlegt, wird der Rechteinhaber, in dem Fall Lego, informiert.

rxcrrts
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 71
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von rxcrrts »

Ich kenne dein Set nicht, aber oftmals ist es auch die Unwissenheit darum, ob die Klemmbausteine überhaupt weitergegeben werden dürfen ... und bei einem Großteil der Sets wird ja weder der 3D-Markenschutz (Figuren), Markenschutz (einzelne Steine) noch das Urheberrecht (Lizenzsets á la Disney) verletzt.

Falls das zutrifft, dann leg es so dar. Sag wie es ist, dass du Privatperson bist und das Set für dich ist. Alles in allem dürftest du dann keinen Stress haben.

Dist2k10
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 192
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Dist2k10 »

Mould King 21001 - Nebulon B
Mould King 21005 - Venator
Mould King 21007 - Empire over Jeddah City
Mould King 21009 - Sandcrawler
Also eigentlich Sets wo es schwierig ist zu bestimmen, ob das Markenrecht verletzt wurde. Es wurden nur Ähnlichkeiten durch den Zoll festgestellt. Daher habe ich mich trotz Ablehnung durch die Rechtsschutzversicherung entschieden, Einwand zu erheben. Mal schauen was draus wird. Trotz allem musste ich einen Dispute einleiten, da mir sonst die Zeit zur Erhebung eines Einwands abgelaufen wäre. Gesetz des Falles, ich gewinne Dispute und Einwand beim Zoll, hätte mein Gewissen Rickozz den Teil des Geldes erstattet, der nach Abzug der Unkosten übrig geblieben wäre. Aber nach der Nummer im Aliexpress Chat gestern, bei der er mich beleidigt und beschimpft hat, kriegt der Vogel nur noch einen Furz von mir. Aber ich melde wie sich das Ganze entwickelt. Und um Back2Topic zu kommen: Der Laden ist und bleibt für mich gestorben.
Link zu Google Drive mit Mould King Anleitungen:
KLICK MICH!

Benutzer 10751 gelöscht

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Benutzer 10751 gelöscht »

DA Lego Lizenzen für Star Wars hat und darüber hinaus auch noch ähnliches jetzt rausbringt, es ist schon ein Problem, das den Zoll durchaus beschäftigt. Genau zu dem Thema gab es heute ein Video auf YouTube von der Kanzlei WBS. Das ist aber leider inzwischen wieder verschwunden.
Zuletzt editiert Benutzer 10751 gelöscht vor 1 Jahr, insgesamt 1 mal editiert.

Benutzeravatar
BitBrick
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Beiträge: 6042
Registriert: vor 6 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von BitBrick »

Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um.

Ich kann mich nicht erinnern das hier jemals jemand geschrieben hätte das es eine gute Idee ist so viele und große Sets auf einmal zu bestellen. Der Trend ist eher große Sachen zu Splitten, aber der Bahntransport ist ja so verlockend um noch 3ct sparen zu können.

Ich habe jedenfalls bisher keine Schwierigkeiten mit Lieferungen von Rickozz gehabt und er ist im Normalfall auch sehr umgänglich.
klemmsteinboardmitdembunteneinhorn.de - The Bright Side of Bricks
◙◙◙◙ Erstes integratives Klemmbausteinforum Deutschlands ◙◙◙◙

Dist2k10
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 192
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Dist2k10 »

Naja, Sellers Shipping Method suggeriert nicht unbedingt Bahntransport, und der Unterschied zum EMS Versand waren zwischen 30 und 80 Euro pro Set. Und ich hätte mich nie auf das Experiment eingelassen, wenn Rickozz nicht versprochen hätte dass es kein Problem ist so viel zu bestellen.
War ich zu leichtgläubig? Ja, immerhin habe ich mich auf die Aussage eines renommierten Händlers verlassen.
War ich zu gierig? Ja, bei mir hat die Torschuss-Panik vor Juli eingesetzt, und 15% auf alle Sets war auch zu verlockend.
War ich zu dämlich? Vielleicht auch, aber Rickozz wirkte auch zu vertrauensselig. Und wer jetzt meint ich hätte die Beleidigungen im Chat provoziert, nein, ich habe ihm sachlich darlegen wollen welcher Sachverhalt vorliegt. Da er aber wie schon erwähnt keine Ahnung hat wie Zoll funktioniert, war er der Meinung ich hätte die Zahlung der Zoll-Steuern verweigert und damit die Zerstörung der Sets herbeigeführt. Aber von den Briefen und Fotos der Zollnachweise wollte er nix mehr wissen, am lustigen war wo er meinte es wären Fakenachweise weil alle auf dem gleichen Papier gedruckt wären 🤦‍♂️
Link zu Google Drive mit Mould King Anleitungen:
KLICK MICH!

gremlin
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 339
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von gremlin »

Bei mir ist der 13135 (Imperial Star Destroyer) von ihm beim Zoll hängengeblieben. Ich durfte diesen persönlich abholen. Nachdem ich alle großen Beutel geöffnet hatte wurde gecheckt, dass keine Figuren dabei liegen und ich musste bestätigen, dass es das Set so nicht von Lego gibt. Danach habe ich Steuern und Zoll gezahlt und konnte es mitnehmen.

Ich sehe somit ganz gute Chancen bei einem Einspruch mit dem Nachweis, dass es sich um kein Plagiat handelt und keine geschützten Figuren in dem Set sind. Das sollte auch für die anderen Sets gehen.

Mein Nebulon B ist glücklicherweise direkt nach China zurückgeschickt worden - warum auch immer (Es waren zwei Bestellungen in zwei Paketen).

Zum Verhalten von Rickozz:
- Anfragen zu den Sets im Vorfeld wurden sehr schnell und freundlich beantwortet.
- Als mein Set beim Zoll war und ich ihn hierzu kontaktiert habe, war er deutlich angespannt und hat mir auch Betrug unterstellt.
- Auf meinen Disput nach Rücksendung des anderen Sets bei AliExpress hat er nicht reagiert. Erst als die Zeit abgelaufen war, hat AliExpress den Preis erstattet.

Für mich ist der Knabe durch.

Dist2k10
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 192
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Dist2k10 »

@gremlin Ah dann warst Du der andere Käufer auf den er Bezug genommen hat. Er hat sich am Anfang des entgleisten Chats über jemanden aus dem deutschsprachigen Raum beschwert, der ihn betrügen wollte 🙈🤣
Link zu Google Drive mit Mould King Anleitungen:
KLICK MICH!

rxcrrts
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 71
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von rxcrrts »

gremlin hat geschrieben: vor 1 Jahr [...] Nachdem ich alle großen Beutel geöffnet hatte wurde gecheckt, dass keine Figuren dabei liegen [...]
Hat der Zollbeamte etwas dazu gesagt, ob du die Figuren dann rausnehmen kannst und dir der Rest Überlassen (gem. Art. 194 UZK) wird? Oder wäre die Überlassung dann erst einmal ausgesetzt worden?

Benutzer 2890 gelöscht

Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Benutzer 2890 gelöscht »

Ich komme auf diese Megabestellungen auch nicht klar.
Da ist doch vorprogrammiert, dass wenn es einen trifft, dann auch gleich auf der ganzen Breitseite.

Ich bestelle bei Händlern, die ohnehin ihre Versandkosten auf alle Produkte umrechnen und dann „versandkostenfrei“ versenden.
So bestelle ich seit Jahren immer nur ein großes Set, warte bis es versendet worden ist und erst dann kommt die nächste Bestellung. Bei mehreren kleineren Sets kaufe ich nie mehr als für 100,- EUR und fahre damit hervorragend. Außer zwei Sets auf meiner Anfangszeit und noch über Ali, sind alle Lieferungen bei mir ohne irgendein Problem angekommen.
Daher kommt bei mir „Geiz ist geil“ nicht in den Karton.
Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden.

gremlin
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 339
Registriert: vor 4 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von gremlin »

@rxcrrts: Da es keine Figuren gab, war das kein Thema.

rxcrrts
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 71
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von rxcrrts »

Okay, ich versuche noch herauszufinden, ob das grundsätzlich so gehandhabt werden könne, aber meine letzte Bestellung, die ich im Zollamt abholen musste, war ein Gartenwerkzeug ( 2014 oder so ...)

bucaddy
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 87
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von bucaddy »

Eine Info für alle Schweizer: Mein Paket von Rickozz blieb ebenfalls beim Zoll hängen... hat mich CHF 65.- (ca. 60 Euro) gekostet. Aber dank den günstigen Preisen von Rickozz kam es mich etwa gleich teuer wie bei den bekannten, einschlägigen Händlern.

Ich hatte zwar keine Mega-Bestellung (TIGER 55120 Hero Tower und MK 16042 The Bar), aber ein 13kg-Paket, dass als 2kg deklariert ist, bleibt natürlich beim Zoll hängen... in der Schweiz ist der Zoll sonst supereasy drauf. Habe schon etliche Bestellungen zwischen 100.- und 200.- gemacht (auch mit Mini-Figuren) - und kein einziges wurde beschlagnahmt oder musste ich Zollgebühren für bezahlen.

Der Astrobricks Store ist somit auch für mich Geschichte 8-) Aber wie ich schon einmal geschrieben habe: Seit gut 2-3 Wochen kann ich vom Astrobricks Store über Aliexpress sowieso keine Pakete mehr in die Schweiz bestellen - Rickozz Antwort: "your country shipping cost is expensive..." - Dankeschön ;-)

Kev
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 101
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Kev »

Hallo zusammen, hab mich gestern erst hier im Forum angemeldet. Habe vor ein paar Tagen via Zugfracht den Sandcrawler bei Astrobricks bestellt. Laut Track17 Sendungsverfolgung soll es wohl in die Niederlande und dann nach DE gehen. Aber was ich bisher so gehört habe mit dem Zoll mal schauen ob es hängen bleibt. Sind ja schließlich auch ein paar Kilo.
Habe dort gekauft, da mit dem Mai Gutschein ich nochmal 10% Rabatt erhalten habe und den Sandcrawler für 260€ inkl. Versand bestellen konnte.
Also selbst wenn Zollgebühren etc. anfallen wäre ich preislich noch sehr gut dabei im vergleich zu den anderen Seiten würde ich sagen.
Naja hoffen wir mal das es nicht beim Zoll bleibt und direkt ankommt.

Nachtrag:
Er hat mir gerade über die Aliexpress App mitgeteilt, dass es definitv in die Niederlande versendet und dann nach Deutschland geht.
Und auf die Frage ob es zu Problemen mit dem Zoll kommen kann hieß es "maybe, its 17kg package".
Habe gefragt mit wie viel Kilo er das Paket angegeben hat, da kam nur zurück "the declared weight doesnt matter".
Naja mal sehen was jetzt draus wird
Zuletzt editiert Kev vor 1 Jahr, insgesamt 2 mal editiert.

Yuri991
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 103
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Yuri991 »

@bucaddy meines ist auch kurz davor mit dem Zug die Schweizer Grenze zu passieren. Hoffe jetzt auf Glück.
Hatte bisher nur 3x Gebühren mit dem Zoll. 2x UPS express und einmal FedEx zu hoch deklariert.

Meine erste Astrobricks-Bestellung. Wohl auch meine letzte, da nicht mehr verfügbar ^^

Probleme mit dem Schweizer Zoll gibts eigtl keine, nur hin und wieder wollen Sie ein paar Gebühren ^^
:wave:

buyenne
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 89
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von buyenne »

Meine erste Bestellung bei Astrobricks.
  • 10.05.2021 - Mortesys Nebulon B und Mos Eisley bestellt
  • 11.05.2021 - Nachricht Mos Eisley sei gerade nicht verfügbar. Vielleicht zum Monatsende
  • 14.05.2021 - Nachricht Mould King habe den Preis der Nebulon B um $10,- erhöht
  • 17.05.2021 - weitere nachricht mit der Bitte "please extend order time"
Lieferung an meine deutschle Lieferadresse. CH war wohl nicht möglich.
Habe ihm per Paypal $10,- geschickt (Endpreis war immer noch gut).
Jetzt warte ich einfach ab.

Kev
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 101
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Kev »

buyenne hat geschrieben: vor 1 Jahr Lieferung an meine deutschle Lieferadresse. CH war wohl nicht möglich.
Habe ihm per Paypal $10,- geschickt (Endpreis war immer noch gut).
Jetzt warte ich einfach ab.
Hast du per Zug bestellt?
Halt uns auf dem laufenden bezüglich des zolls

buyenne
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 89
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von buyenne »

 ! Nachricht von: BitBrick
@buyenne Hier stand ein unnötiges Vollzitat - Klick, Klick und ganz wichtig hier

Ja, per Zug (Sellers choice).
Update sobald ich weitere Infos habe.

Migi
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Zànzhù (赞助) - Sponsor
Beiträge: 884
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Migi »

Die Portokosten in die Schweiz scheinen aktuell wohl sehr hoch zu sein. Auch in vielen anderen AliShops.

Hatte letztens bei Hitian angefragt, er findet auch keine günstige Versand Methode in die Schweiz.

Hatte im AliShop von AstroBricks ein 14kg Paket bekommen. Wurde glücklicherweise nicht vom CH Zoll einbehalten.

nippel
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Yòuér (幼兒) - Kleinkind
Beiträge: 92
Registriert: vor 5 Jahre

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von nippel »

Hallo,

hab auch per Zug bestellt, ist schon ein paar Wochen unterwegs. Meine Trackingnummer ist im Format CH...NL, Tracking steht bisher auf "The item is pre-advised", soll sich laut Rickozz erst aktualisieren wenn das Paket in Europa eintrifft.

Ich bin mal gespannt was aus der Bestellung wird :think:

Grüße
nippel

Kev
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 101
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Kev »

Eben die Nachricht erhalten das mein Paket nicht mehr auf den Zug gepasst hat. Wird erst Mitte Juni Versand. Soll dann eine neue Bestellung aufgeben. Habe mal gefragt wie er sich das vorstellt, wenn ich es schon bezahlt habe

Kev
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 101
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Kev »

Also, ich habe jetzt ein Rückerstattung angefordert und Asteobricks hat der auch sofort zugestimmt. Laut Aliexpress dauert es jetzt 3-20 Tage bis ich mein Geld zurück erhalte. Und ich werde sobald Zugfracht wieder Verfügbar ist bei ihm erneut bestellen.

Benutzeravatar
Joul3
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 118
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Händler: Astrobricks (Wichtige Infos im ersten Post beachten)

Beitrag von Joul3 »

Gerade ist der Store auf AliExpress komplett leer.

Vermutlich Inventur?

Zurück zu „Bezug von Klemmbausteinen“

Werbung