[Review] XingBao XB-01003 - Zhong Hua Street: Yihong Whorehouse

Hier gehören Eure Reviews zu Xingbao rein.
Benutzeravatar
Neogene
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 424
Registriert: vor 1 Jahr

[Review] XingBao XB-01003 - Zhong Hua Street: Yihong Whorehouse

Beitrag von Neogene » vor 1 Jahr

Hab gestern Abend mit dem Set begonnen. Musste leider einen kleinen Baustopp einlegen aber ich kann ja schon einmal meine ersten Eindrücke schildern.
IMG_7409.JPG
Grobe Übersicht der 63 Tüten. Die Verpackungen machen mit ihrem Xing Bao Aufdruck und der klaren und sauberen Folie einen guten Eindruck.
IMG_7414.JPG
Unterteilt ist es in 6 Bauabschnitten, die Tüten sind entsprechend beschriftet. Die Nummern sind aber auf Anhieb nicht so gut zu erkennen, das wäre noch verbesserungswürdig. Auf dem Foto sind die Tüten 2-6 entsprechend sortiert worden.
IMG_7415.JPG
Die Platte war richtig schön plan dank dem flachen Karton des Händlers. Jedoch sah man sofort, daß sie zu dick ist und die Aussparungen unten zu klein. Dennoch keimte die Hoffnung auf, daß es sich nicht aufbiegt. Hatte es verpasst, im Vorfeld Lego Platten zu besorgen.
IMG_7416.JPG
Der Gold Ton gefällt mir ziemlich gut, kann mich täuschen aber es wirkt hochwertiger als bei den früheren Lepin Sets.
IMG_7418.JPG
Richtig schön klar die Teile und auch nicht verkratzt. Das macht Hoffnung auf klare Scheiben bei anderen Xingbao Sets.
IMG_7421.JPG
Auch diese Platten sind von guter Qualität und weisen keine Kratzer auf. Ist sicherlich von Vorteil wenn so ein Set in viele kleine Tüten verpackt wird.
IMG_7424.JPG
Das dunkelrot gefiel mir auf Anhieb, harmoniert gut mit den goldenen Teilen.
IMG_7427.JPG
Hier bekam ich die ersten bedruckten Teile zu Gesicht, endlich mal andere Bild Motive als die üblichen Lego Vertreter.
IMG_7428.JPG
Voller Tatendrang fing ich mit dem Bauabschnitt 1 an. Alles schön übersichtlich, da ist weiteres vorsortieren nicht nötig.
IMG_7432.JPG
Die Hoffnung stirbt zuletzt aber sie STIRBT. :lol: Leider biegt sich auch hier wieder eine Ecke enorm auf. So macht das keinen Sinn, es ist auch nicht anzunehmen, daß die sich später wieder senkt sobald das Haus fertig ist. Hab es ja bei der Oper erlebt, da ich diese ohnehin nicht behalten wollte, hab ich gnadenlos auf den Lepin Platten gebaut und die Platte war bis zum Schluss total verbogen.

Also erstmal pausiert und direkt 5 Lego Platten bei Amazon bestellt. Dank der kostenlosen Same Day Lieferung, hoffe ich darauf, heute Abend richtig beginnen zu können.
Bis auf die Bauplatte, bin ich von der XingBao Qualität sehr angetan, fast schon begeistert. Lego sollte langsam mal aufwachen und seine Preispolitik überdenken. Ansonsten werden sie irgendwann von den Chinesen überrollt. :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dieses Thema hat 54 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Werbung