[Review] 05028 - Super Star Destroyer - UCS

Hier gehören Eure Reviews rein
Benutzeravatar
Worian_Flayne
Sponsor
Sponsor
Beiträge: 3487
Registriert: vor 3 Jahre

[Review] 05028 - Super Star Destroyer - UCS

Beitrag von Worian_Flayne » vor 3 Jahre

Es handelt sich hierbei um mein erstes LEPIN-Set und demnach um meine erste Review (Stand: 23. August 2016).

Der SSD (Super Star Destroyer) kostete mich dank Coupon nur 95€ inkl. Expressversand. Und der Versand ging wirklich extrem schnell: Freitag, 19. August wurde das gute Stück in China abgeschickt, Montag den 22. stand es am Abend zusammengebaut auf meinem Tisch.


Wie bin ich darauf gekommen?

Den SSD aus Dänemark wollte ich schon immer haben, Preise von 700€ und mehr haben aber leider nie so wirklich in mein Budget gepasst. Da kommt so ein Plagiat für unter 100€ gerade recht, ich musste es einfach riskieren. Immerhin mein allererstes LEPIN-Set und damit ein kleines Jubiläum für mich.


Erster Eindruck:

Das Paket kam an und dank viel zu viel Freizeit konnte ich Morgens 10 Uhr direkt mit dem Bau beginnen. Vorher musste ich erstmal die enorme Menge an Steinen aus dem Paket holen.
Zuerst wirkte alles sehr chaotisch, aber letztendlich ist das System von LEPIN bzgl. Verpacken der Steine gut durchdacht: Insgesamt ca. 25 Tüten, in jeder Tüte waren die Steine nach Art, Größe und Farbe sortiert. Die Figuren und Aufkleber waren nochmal extra verpackt.
Einen unangenehmen oder chemischen Geruch, wie man es von Plagiaten aus Fernost normalerweise erwartet, konnte ich nicht feststellen. Also keine Beschwerden.
Die Anleitung war etwas gerollt, aber auch hier kein Problem.


Zusammenbau:

Nach 5 min bauen vergaß ich total, dass ich gerade "nur" LEPIN baue. Die Steine haben eine hervorragende Passgenauigkeit. Dank der guten Vorsortierung Seitens LEPIN konnte ich sehr zügig bauen und musste nicht einmal nach einem Stein suchen. Ich konnte immer direkt zugreifen und das richtige Teil packen. So ein riesen Modell im Eiltempo aufzubauen ist sehr anstrengend. Nach ca. 11 Stunden war das Modell fertig. Rücken- und Kopfschmerzen waren leider auch dabei
Vom Schwierigkeitsgrad her ist der SSD okay zum Bauen, nur die beiden riesen Platten ganz am Ende waren etwas fummelig zu befestigen und das Heck vom Schiff musste ich nachbessern, da es designbedingt etwas instabil war. 6 übrig gebliebene Steinchen und alles hält bombenfest

Anleitung & Figuren:

Die Anleitung hat leider das bekannte "dunkelgrau oder doch eher schwarz?"-Problem. Teilweise konnte man keinen Unterschied feststellen und musste ein wenig probieren.
Letztendlich ist es auch egal, weil man die entsprechenden Steine mit möglicher Verwechslungsgefahr am Ende eh nicht mehr sieht.

Erstaunlicherweise sind die Figuren besser als ich dachte. Klar, Bossk hat zu helle Hände, der Helm von Vader sitzt zu fest und die Augen von Bossk sind nicht 100% korrekt aufgedruckt. Aber in Allem sind die Figuren alles andere als Müll. Jemand unerfahrenes würde keinen Unterschied zum dänischen Original erkennen.


Das fertige Modell:

1,25m lang, sehr schwer, kaum Platz um den SSD irgendwie vernünftig aufzustellen. So muss das sein. Man sieht den Unterschied zum dänischen Originalmodell wirklich nur beim genauen Hinsehen, wenn man erkennt dass keine 4 Buchstaben auf den Noppen stehen. Ansonsten eine perfekte 1:1 Kopie. Die Farben, die Steinqualität, einfach alles ist fast auf dänischen Niveau.
Der SSD ist ein richtiges Biest und ein Blickfang für jedes Zimmer.


Qualität; fehlende & beschädigte Teile:

Ganze 150 Steine! 150! So viele fehlten? Nein, so viele waren extra im Karton Kein einziges Fehlteil, stattdessen 20 Stück 2x4 Fliesen in light bluish gray zu viel, was extrem praktisch ist. Dazu noch graue Platten, Schrägsteine und und und.

Einzig 5 kleine Steine waren beschädigt. 2 von den schwarzen Pins hatten leichte Verformungen, passten dennoch gut. 1 Teil hatte Kratzer und 2 kleine Teile im inneren des Schiffst haben schiefe Noppen. Also 5 mangelhafte Steine bei einer Gesamtzahl von weit über 3000 Steinen. Da kann man nicht meckern.

Neutral: Der Präsentierständer trägt logischerweise den Namen STAR WRNS. Das war von vorne rein klar und natürlich sieht es nicht gerade schön aus
Also habe ich für 3 Euro einen neuen Sticker bestellt mit richtiger Schreibweise, Problem gelöst.


Fazit

Wer auch nur Ansatzweise Bock auf den SSD hat und keine 700€ ausgeben möchte, der kann beim LEPIN #05028 Supersternzerstörer blind zugreifen. Ihr werdet Spaß damit haben und die aufgerufenen ~100€ sind ein totaler Witz für das was man bekommt. LEPIN hätte von Anfang an 250€ dafür verlangen können und der Preis wäre trotzdem gerechtfertigt gewesen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Last edited by Worian_Flayne vor 2 Jahre, edited 3 times in total.
Meine MOC's und Customs auf Facebook: Florian's BrickVision :prost:

Dieses Thema hat 158 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Werbung