[Review] LEPIN 16014 - Space Shuttle Expedition

Hier gehören Eure Reviews rein
Benutzeravatar
Magics
Moderator
Moderator
Beiträge: 4475
Registriert: vor 3 Jahre

[Review] LEPIN 16014 - Space Shuttle Expedition

Beitrag von Magics » vor 2 Jahre

Da ist er nun, der Baubericht über das Set:

LEPIN 16014 - Space Shuttle Expedition – 1230 Teile Hier kaufen: AliExpress

Warum habe ich dieses Set gekauft?
Ganz klar: Dieses Set ist natürlich auch ein Set für Leute mit Platzproblemen! :lol: Auf einer relativ kleinen Grundplatte bekommt man doch dieses relativ phette Teil aufgestellt. Zusätzlich ist das dann doch auch mal ein Set mit relativ hohem Bekanntheitsgrad. Das x-te Raumschiff aus der Star-Wnrs-Reihe macht bei nicht Lego-affinen Freunden und Bekannten (ja, soll es geben) dann meist doch relativ wenig Eindruck, aber ein Space Shuttle kennen sie halt alle… :thumup:

Erster Eindruck:
Ausgepackt und erstma relativ erstaunt geguckt! :crazy: Besonders die großen Teile haben eine echt schöne Oberfläche auf denen ich so auf Anhieb keine größeren Macken oder Kratzer entdecken konnte. :clap: Da habe ich schon ganz andere Sets gesehen… ich hab teilweise, nach dem ich die großen Teile mit meinen Fettfingern angefasst hatte, die Steine mit einem Tuch wieder abgewischt! :lolno:
Ich kann natürlich nicht sagen ob alle Sets so wie mein Set sind, aber hier ist die Qualität der Steine wirklich mal TOP!
Ich habe dann alle Teile sortiert und auf 3 Sortierkästen und ein Tablett verteilt.
IMG_2010.jpg
IMG_2011.jpg
IMG_2014.jpg
IMG_2013.jpg
Aufbau:
Der Aufbau ging sehr flott von der Hand, ich bin ja sonst nicht wirklich der Speedbuilder, aber hier konnte man quasi zusehen wie das Space Shuttle wächst. Nach meine schwarzen Phase (Tower of Orthanc & Tumbler) sind dann WEISSE Steine auch mal ne willkommene Abwechslung. 8-)
Eine gute Vorsortierung half natürlich auch…
IMG_2012.jpg
IMG_2016.jpg
Zeit für den Aufbau hab ich nicht gestoppt! Das ganze Teil ist aber relativ einfach, die Anleitung wirklich gut und die paar Technik-Teile, z.B. Fahrwerk, sind auch schnell verbaut gewesen.
IMG_2017.jpg
IMG_2018.jpg
IMG_2019.jpg
Etwas tricky sind die Klappen vom Shuttle gewesen, die Stabilität ist jetzt nicht soooo der Hammer und beim Öffnen und Schließen der Klappen muss man doch kurz gucken ob alle Teile am Platz bleiben. :problem:
IMG_2028.jpg
In der Anleitung gibt es auch bei Schritt 48 einen kl. Fehler, da sind 2 x kl. halbe Bögen angegeben, es müssen aber def. große Bögen sein. Diese sind auch vorhanden, also kein Problem.
IMG_2024.jpg
Der Aufbau von externem Treibstofftank und den beiden Booster-Raketen gingen dann, auch dank großer Teile, sehr fix.
Die Landeplattform und der Satellit (im Shuttle versteckt) war dann am Ende nur noch eine Fingerübung.
IMG_2034.jpg
IMG_2035.jpg
IMG_2036.jpg
IMG_2037.jpg
IMG_2038.jpg
IMG_2039.jpg
Das fertige Set:
Da ist das Ding! :clap:
IMG_2045.jpg
Macht schon was her wenn das Teil dann auf der Startrampe steht! Die Strahler müsste man durch echte Leuchten ersetzen und dann noch etwas Qualm dazu und schon hat man Cape Canaveral für zu Hause! Countdown läuft! Wie gesagt, auf relativ kleiner Standfläche ein relativ großes Set! Die Minifiguren tun ihr übriges, sehr gute Qualität! :thumup:
IMG_2046.jpg
IMG_2047.jpg
IMG_2048.jpg
Grundsätzliche Qualität, Fehler, fehlende Teile:
Die Qualität der Steine aus diesem Set braucht sich def. nicht hinter dem Original auf Dänemark zu verstecken. Grundsätzlich gute Klemmkraft, keine defekten Teile, keine(!) fehlende Teile! :!:
Ein Problem habe ich aber doch: Die Aufkleber! Leider hat es das Blättchen mit den Aufklebern nicht unbeschadet zu mir geschafft. Leider wurde das Ding ein paarmal geknickt und 2-3 Aufkleber haben sich gelöst. Daher habe ich auch am fertigen Set noch keine Aufkleber angebracht. Ich sehe mir das noch mal an, vielleicht lasse ich das aber auch so, gefällt mir auch ohne Aufkleber ganz gut! :think:
Ich hab ca. 30 Kleinteile über… da checke ich noch mal ob ich nicht doch was vergessen hab… :lol:

Fazit:
Ein sehr schönes Set, nicht nur um es ins Regal zu stellen, auch als Playset macht das Ding sicher einen schlanken Fuß! :porn:
Natürlich ist das Set jetzt, vom Bau her, nicht das anspruchsvollste Set, aber es machte Spaß und das ist doch was am Ende zählt. Ich vergebe mal 8 von 10 Punkten. Leichten Punktabzug gibt es für die Klappen zum Laderaum, auch da muss ich bei Gelegenheit noch mal gucken ob ich da evtl. was ändern kann. Grundsätzlich aber gebe ich für dieses Set eine klare Kaufempfehlung. Wer etwas mit Raumfahrt am Hut hat, nicht immer nur Star Wnrs haben will und dazu noch Platzprobleme hat: ZUSCHLAGEN! :paket:

und noch ein paar Bilder mehr:
IMG_2021.jpg
IMG_2023.jpg
IMG_2025.jpg
IMG_2026.jpg
IMG_2027.jpg
IMG_2029.jpg
IMG_2030.jpg
IMG_2031.jpg
IMG_2033.jpg
IMG_2041.jpg
und die finale Parkposition in meinem Man-Cave:
IMG_2050.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lepinboard.de - Das Forum von Fans für Fans! :thumup:

Dieses Thema hat 25 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Werbung