[Review] 20086 - Bugatti Chiron

Hier gehören Eure Reviews rein
lecker_kaese
Sponsor
Sponsor
Beiträge: 87
Registriert: vor 1 Jahr

[Review] 20086 - Bugatti Chiron

Beitrag von lecker_kaese » vor 5 Monate

Habe mir nach einiger Zeit mal wieder ein größeres Set gegönnt - den Chiron (20086).
Bestellt über good old Jeremy; kam auch innerhalb von 1,5 wochen an :o

Habe mich bewusst für den "Original" entschieden weil der farblich super in mein Zimmer passt :D

Kurzum:
Ich war fast schon schockiert, wie gut Lepin inzwischen geworden ist.
Die Teile, Farben, Pins, Connector, Aufkleber, Anleitung.... Alles wahnsinnig gut!


ANLEITUNG:
Im gegensatz zu Lego hat Lepin die Seiten-Anzahl ungefähr halbiert, was ich nur begrüßen kann.

Lego schafft es ja nach wie vor eine Doppelseite für zwei verbaute Teile zu drucken.....
Das Buch ist mit 347 Seiten und 970 Steps ziemlich okay für die Größe des Sets.
Hatte nie das Gefühl, dass einzelne Steps zu arg auf Seiten gequetscht waren.

Es war auch kein einziger Fehler in der Anleitung.


AUFKLEBER:
Gewohnt gute Qualität von Lepin.
Die Sticker stehen der Qualität von Lego in nichts nach. (Farbdruck/Klebkraft)
Ich war extrem erstaunt, dass sie dieses mal wohl volles Risiko fahren und die original Schriftzüge verwenden.
sticker.JPG

TEILE:
Als erstes hab ich natürlich die Teile inspiziert, die exklusiv für das Set sind.
Alles top. Die Felgen sind auch sehr gut geworden!
Nur die Reifen sind grenzwertig (Streifen/Schlieren), sind aber am Ende so verbaut, dass man es sowieso nicht sieht. Daher also verkraftbar...
reifen.JPG
reifen-connector.JPG
reifen-connector-2.JPG
schaltung1.JPG
schaltung2.JPG

Insgesamt waren es 78 Tüten.
76 Tüten für die Steps (1-13), eine Größere Tüte mit den großen Einzelteilen und Stangen und eine kleine Tüte mit Ersatz-(klein-)teilen.

Ich hatte keinerlei Fehlteile und auch nur sehr wenige Teile übrig nach den einzelnen Steps.

Nur ein einziges Teil hatte einen Mangel - konnte aber leicht durch meinen Restebestand anderer Sets ersetzt werden.
defekt.JPG

BAUPHASEN

Das Bauen ging locker von der Hand.
Hier ein paar Bilder der einzelnen Steps.
13 sind es insgesamt - 12 & 13 habe ich zusammengefasst.
step 1.JPG
step 2.JPG
step 3.JPG
step 4.JPG
step 5.JPG
step 6 hochzeit 1.JPG
step 6 hochzeit 2.JPG
step 7.JPG
step 8 back.JPG
(Man sieht kaum einen Unterschied zu Schritt 7 - das Meiste wird hier an der Hinterseite gebaut, hab ich aber verpasst von dort ein Foto zu machen :mrgreen: )
step 9.JPG
step 10.JPG
step 11.JPG
step 12 13.JPG
complete.JPG
complete1.JPG
complete2.JPG
MOD:
Habe mich dann nach der Fertigstellung noch spontan entschieden einen Licht-Mod einzubauen.
Dazu habe ich ein paar übrige Teile von meinem Sembo-Club verwendet.
licht 2.JPG
licht1.JPG
complete3.JPG

FAZIT:
Ich persönlich finds ein geiles Set.
Klar, der Preis von Lego ist einfach nur übertrieben, aber die Lepin Version kann ich jedem empfehlen, der den Porsche auch nur halbwegs interessant fand :)

Über die Farbe mag man streiten, aber es kommen ja bald viele verschiedene Varianten wo sicher für jeden was dabei ist.

Zur ewigen Diskussion "LEPIN ODER DECOOL!??!" kann ich nur so viel sagen:
Ich habe auch den weißen Porsche von Decool, und ich konnte in keiner Weise irgendeinen qualitativen Unterschied feststellen...
Die ganzen Achsen, Konnektoren, Pins, Zahnräder usw, sind unglaublich gut geworden und alles flutscht sauber.
Man muss halt wissen wie man Technik baut und darf nicht immer alles auf Anschlag reindrücken.
:thumup:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dieses Thema hat 52 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Werbung